Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Köpfers grandioses Turnier mit magischem Durchbruch belohnt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
09.09.2019|14:30 Uhr|von Björn Walter
Köpfers grandioses Turnier mit magischem Durchbruch belohnt

Er war die positive Überraschung aus deutscher Sicht. Dominik Köpfer hat sich bei den US Open mit famosen Auftritten aus der Qualifikation bis ins Achtelfinale durchgespielt.

ATP-Gewinner

Dafür wird der 25-jährige Senkrechtstarter mit dem erstmaligen Einzug in die Top 100 belohnt. Dank eines gewaltigen Sprungs um 32 Plätze nimmt Köpfer in dieser Woche Rang 86 im Ranking ein.

Auch Finalist Daniil Medvedev darf sich über ein neues Karriere-Hoch freuen. Der aufopferungsvoll kämpfende Russe, der nur hauchdünn an seinem ersten Major-Titel vorbeischrammte, springt von Position fünf auf vier.

Die Halbfinalisten Matteo Berrettini (ATP 13/+12) und Grigor Dimitrov (ATP 25/+53) klettern ebenfalls steil nach oben.

WTA-Gewinner

Bei den Damen gibt es zwei große Gewinnerinnen: Bianca Andreescu und Ashleigh Barty. Erstgenannte hat durch ihren Premieren-Coup in Flushing Meadows erstmals den Einzug in die Top 10 geschafft – von Rang 15 geht es rauf auf fünf.

Für Barty war das Turnier zwar bereits im Achtelfinale beendet, die Rückeroberung der Weltranglistenspitze ist der Australierin dennoch gelungen. Weil Vorjahressiegerin Naomi Osaka ebenfalls in der Runde der letzte 16 scheiterte, geht das Bäumchen-wechsle-dich-Spiel auf dem Tennis-Thron munter weiter.

Aus deutscher Sicht darf sich vor allem Andrea Petkovic freuen. Mit Hilfe ihres Sieges gegen Petra Kvitova geht es für die Darmstädterin elf Plätze von Rang 88 auf 77 nach oben.

ATP-Verlierer

Vorjahresfinalist Juan Martin del Potro bezahlt seine neuerliche Verletzungszwangspause mit dem Absturz um 55 Plätze und ist nun nur noch die Nummer 71 der Welt. Innerhalb der Top Ten müssen Dominik Thiem und Kei Nishikori Verluste hinnehmen. Während der Österreicher von Rang vier auf fünf zurückfällt, tauscht der Japaner mit Stefanos Tsitsipas die Plätze und ist nun Weltranglistenachter.

WTA-Verluste

Für Sloane Stephens (WTA 14/-4) und Madison Keys (WTA 16/-7) hat sich ihr Heim-Grand-Slam nicht ausgezahlt. Beide US-Amerikanerinnen müssen ihren Platz in den Top Ten räumen. Finalistin Serena Williams bleibt zwar weiterhin Mitglied der Bel Etage, verabschiedet sich aber dennoch von Rang acht auf neun.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Two gracious champions. What a day. #WomenWorthWatching

Ein Beitrag geteilt von US Open (@usopen) am

Die deutschen Herren in den Top 100

- Alexander Zverev: 6
- Jan-Lennard Struff: 39 (-2)
- Philipp Kohlschreiber: 79 (-8)
- Dominik Köpfer 86 (32)
- Peter Gojowczyk: 89

Die deutschen Damen in den Top 100

- Angelique Kerber: 15 (-1)
- Julia Görges: 25 (+5)
- Andrea Petkovic: 77 (+11)
- Laura Siegemund: 84 (+6)
- Tatjana Maria: 86 (-7)

(Bild (c) imago images / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 09.09.2019 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Ashleigh Barty
Australia Ashleigh Barty WTA #1
Bianca Andreescu
Canada Bianca Andreescu WTA #5
Grigor Dimitrov
Bulgaria Grigor Dimitrov ATP #25
Matteo Berrettini
Italy Matteo Berrettini ATP #13
Dominik Koepfer
Germany Dominik Koepfer ATP #85
Daniil Medvedev
Russia Daniil Medvedev ATP #4
Serena Williams
USA Serena Williams WTA #9