Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Davis Cup Play Offs: Thiem bringt Österreich in Führung

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
13.09.2019|18:50 Uhr|von Henrike Maas
Davis Cup Play Offs: Thiem bringt Österreich in Führung

Dominic Thiem hat bei den Davis Cup Play offs Österreich mit 1:0 in Front gebracht. Im Duell gegen Finnland schlug er Patrik Niklas-Salminen mit 6:3, 6:4. Nach einem starken Auftakt degen die 551 der Welt hatte Thiem etwas mehr Mühe, konnte sich am Ende aber ungefährdet durchsetzen.

Thiem legt gut vor - muss dann aber mehr arbeiten

In Satz eins konnte der 25-Jährige schon beim ersten Aufschlagspiel seines Gegners für klare Verhältnisse sorgen. Zu 15 nahm der Österreicher Niklas-Salminen das Aufschlagspiel ab und hielt diese Führung solide bis zum Satzgewinn. Die Überlegenheit von Dominic Thiem zeigte sich in dem Durchgang vor allem in der Punktausbeute beim Aufschlag. Zwar bekam Thiem nur 52 Prozent erster Aufschläge ins Feld - Niklas-Salminen lag bei 72 Prozent, machte damit aber zu 92 Prozent den Punkt. Sein finnischer Gegner hingegen konnte trotz der guten Quote nach erstem Aufschlag nur mit 52 Prozent punkten. Beim zweiten Aufschlag war der Unterschied nicht ganz so krass, aber immer noch deutlich genug, um klar zu zeigen, wer hier die Hosen anhat. 

Im zweiten Satz konnte Patrik Niklas-Salminen diese Werte dann verbessern und direkt wurde das Match ausgeglichener. Der 22-Jährige machte nun mehr aus seinem guten Aufschlag und stellte Thiem damit vor eine deutlich schwerere Aufgabe. Auch weil der Österreicher selber nachließ. Bis zum 4:4 beide wurde nun eine offene Partie gespielt, in der beide Akteure ihre Chancen hatten. Als es dann aber in die entscheidenden Phase ging zog Dominic Thiem wieder an, holte sich das Break zum 5:4 und servierte das Match sicher aus. 

Erster Schritt in Richtung Finals

Die Davis Cup Play Offs entscheiden, welche Teams nächstes Jahr in der Qualifikationsrunde für die Davis Cup Finals 2020 spielen wird. Die Qualifikationsrunde bestehend aus 24 Teams wird im März 2020 ausgespielt. Die 12 Sieger ziehen in die Finals ein. Durch den Auftakterfolg von Dominic Thiem ist Österreich dieser Quali nun einen Schritt näher gekommen.

(Bild © imago images / GEPA pictures / Matthias Hauer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 13.09.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas