Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Cup 2020: 19 von 24 Teams fix - die wichtigsten Infos zum neuen Turnier

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.09.2019|17:30 Uhr|von Dennis Ebbecke
ATP Cup 2020: 19 von 24 Teams fix - die wichtigsten Infos zum neuen Turnier

Anstelle des Hopman Cups, der aus dem Tour-Kalender verbannt wurde, findet im Januar 2020 erstmals der ATP Cup statt. Bei diesem neuen Team-Turnier gehen in drei australischen Städten 24 Nationen an den Start. Gespielt wird vom 3. bis zum 12. Januar in Brisbane, Perth und Sydney, das Preisgeld beträgft 15 Millionen US-Dollar.

Inzwischen hat die ATP 19 der 24 qualifizierten Teams bekanntgegeben. Der Clou: Bereits jetzt steht fest, dass 27 Spieler aus der aktuellen Top 30 der Weltrangliste in "Down Under" aufschlagen werden, darunter mit Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer die drei Tennisspieler mit den meisten Grand-Slam-Siegen. Zudem kommt es zu einem Wiedersehen der sogenannten "Big Four", da auch Andy Murray dank seines Protected Rankings beim ATP Cup spielberechtigt ist.

Die 6 Gruppensieger und 2 bestplatzierten Zweiten qualifizieren sich für das Viertelfinale

Neben Serbien, Spanien, Großbritannien und der Schweiz werden definitiv Deutschland, Österreich, Russland, Griechenland, Japan, Italien, Frankreich, Belgien, Kroatien, Argentinien, Georgien, Südafrika, Kanada, die USA und Gastgeber Australien mit von der Partie sein. Die weiteren fünf Teams werden in absehbarer Zeit folgen.

Vom Modus her erinnert der ATP Cup an den World Team Cup, der von 1978 bis 2012 in Düsseldorf stattfand.  Allerdings gibt es auch Unterschiede. Die 24 Länder werden in sechs Gruppen unterteilt, sodass jede Gruppe aus vier Mannschaften besteht. Die sechs Gruppensieger und die beiden besten Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Zverev und Struff spielen für Deutschland - Becker ist Kapitän

Sechs der insgesamt zehn Turnier-Tage entfallen auf die Vorrunde, während das Viertelfinale an zwei Tagen ausgetragen wird. Ein Halbfinal- und ein Final-Tag komplettieren den ersten ATP Cup 2020. Jedes Duell besteht aus zwei Einzeln und einem Doppel, Unentschieden wird es also nicht geben.

Der Wettbewerb ist für die Stars der ATP-Tour eine perfekte Möglichkeit, um sich zum Start ins neue Jahr in Australien zu akklimatisieren, wo in demselben Monat bekanntlich das erste Major des Jahres stattfindet.  Für Deutschland werden mit Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff die zwei besten Spieler des Landes diese Gelegenheit beim Schopfe packen. Als Kapitän für das deutsche Team wurde kürzlich Boris Becker bestätigt.

"Wir freuen uns, dass sich ein so mit Stars besetztes Spielerfeld für den ersten ATP-Cup qualifiziert hat. Wir waren überzeugt, dass die erste Woche im Kalender, zusammen mit Tennis Australia, am besten für die Spielerplanung funktionieren würde, und die heutige Ankündigung ist eine Bestätigung dafür", erklärte ATP-Präsident Chris Kermode am Freitag.

(Bilder © imago images/Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Dennis Ebbecke
am 15.09.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur t├Ątig, f├╝hlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fu├čballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beitr├Ągen von Dennis Ebbecke


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #6
Jan-Lennard Struff
Germany Jan-Lennard Struff ATP #41
Dominic Thiem
Austria Dominic Thiem ATP #5
Rafael Nadal
Spain Rafael Nadal ATP #2
Roger Federer
Switzerland Roger Federer ATP #3
Novak Djokovic
Serbia Novak Djokovic ATP #1
Andy Murray
Great Britain Andy Murray ATP #243