Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Cup: Hammer-Gruppe für das deutsche Team - Die Auslosung im Überblick

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
16.09.2019|09:40 Uhr|von Dennis Ebbecke
ATP Cup: Hammer-Gruppe für das deutsche Team - Die Auslosung im Überblick

Das Tennis-Jahr 2020 könnte aus deutscher Sicht kaum spektakulärer beginnen. Diese Schlussfolgerung lässt sich aus der Auslosung der Gruppenphase zum ersten ATP Cup ziehen, der vom 3. bis 12. Januar in Brisbane, Perth und Sydney ausgetragen wird. 24 Nationen werden bei diesem Team-Wettbewerb an den Start gehen - aufgeteilt in sechs Gruppen à vier Mannschaften.

Das deutsche Team trifft unter der Leitung von Kapitän Boris Becker in Brisbane auf drei Kontrahenten, die allesamt große Namen ins Rennen schicken können. In der Vorrunde bekommen es Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff mit Australien, Griechenland und Kanada zu tun. Diese Gruppe F hat es also richtig in sich, die nominierten Spieler lesen sich wie das Who is Who der Tennis-Elite.

Kyrgios, Tsitsipas und Raonic: Harte Brocken für das deutsche Team

Der Gastgeber aus "Down Under" setzt auf Nick Kyrgios und Alex de Minaur, Griechenland schlägt mit Senkrechtstarter Stefanos Tsitsipas (und Michail Pervolarakis) auf und Kanada möchte mit Félix Auger-Aliassime und Aufschlag-Riese Milos Raonic beim ATP-Cup-Debüt für Furore sorgen.

Anstelle des Hopman Cups, der 2019 zum letzten Mal ausgetragen wurde, dient ab 2020 der ATP Cup als ultimative Vorbereitung auf die Australien Open, die am 20. Januar in Melbourne stattfinden. Die sechs Gruppensieger und zwei besten Zweiten qualifizieren sich für das Viertelfinale. Jedes Duell bei diesem neuen, mit 15 Millionen US-Dollar dotierten Team-Turnier besteht aus zwei Einzeln und einem Doppel.

Obwohl noch nicht alle teilnehmenden Nationen feststehen (fünf Plätze sind noch nicht vergeben), wurde die Auslosung bereits durchgeführt. Und nicht nur die deutsche Gruppe verspricht ein Tennis-Spektakel.

Spanien und US-Open-Champion Rafael Nadal bekommen es unter anderem mit Japan (u.a. Kei Nishikori) und Georgien (Nikoloz Basilashvili) zu tun. Serbien muss sich mit Novak Djokovic gegen Frankreich (Gael Monfils) und Südafrika (Kevin Anderson) behaupten. Dominic Thiem freut sich derweil mit Österreich auf Kroatien (Marin Cilic) und Argentinien (Diego Schwartzman).

Roger Federers Schweizer warten auf Belgien (David Goffin) und Großbritannien. Vor allem das letztere Duell gegen die Briten wird ein Leckerbissen, schließlich kommt es zum Wiedersehen zweier einstiger "Big Four"-Giganten. Der "Maestro" in einer Gruppe mit Andy Murray: Das hat doch was!

Die 6 Gruppen des ersten ATP-Cups 2020 im Überblick:

Gruppe A in Brisbane: Serbien, Frankreich, Südafrika, 4. Nation (noch offen)
Gruppe B in Perth: Spanien, Japan, Georgien, 4. Nation (noch offen)
Gruppe C in Sydney: Schweiz, Belgien, Großbritannien, 4. Nation (noch offen)
Gruppe D in Perth: Russland, Italien, USA, 4. Nation (noch offen)
Gruppe E in Sydney: Österreich, Kroatien, Argentinien, 4. Nation (noch offen)
Gruppe F in Brisbane: Deutschland, Griechenland, Kanada, Australien

(Bilder © imago images / Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 16.09.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Nick Kyrgios
Australia Nick Kyrgios ATP #28
Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #6
Jan-Lennard Struff
Germany Jan-Lennard Struff ATP #41
Dominic Thiem
Austria Dominic Thiem ATP #5
Milos Raonic
Canada Milos Raonic ATP #30
Stefanos Tsitsipas
Greece Stefanos Tsitsipas ATP #7
Rafael Nadal
Spain Rafael Nadal ATP #2
Roger Federer
Switzerland Roger Federer ATP #3
Novak Djokovic
Serbia Novak Djokovic ATP #1