Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nun ist es offiziell - Auch Berlin bekommt ein neues WTA-Turnier auf Rasen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
18.09.2019|12:10 Uhr|von Henrike Maas
Nun ist es offiziell - Auch Berlin bekommt ein neues WTA-Turnier auf Rasen

Nach dem neuen WTA-Turnier in Bad Homburg kann sich Deutschland auf ein weiteres Damenevent freuen. Ab 2020 wird die Weltelite der Frauen auch in Berlin auf Rasen aufschlagen.

Rückkehr ins Steffi-Graf-Stadion

Das Turnier wird vom 13. bis 21. Juni im Steffi-Graf-Stadion auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß ausgetragen werden. Der Titel des Premier-Events: "Grass Court Championships Berlin". Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Schirmherrschaft übernommen. Die Anlage mit dem bis zu 7.000 Zuschauer fassenden Steffi-Graf-Stadion erhält drei Rasenplätze. Drei weitere Plätze werden in unmittelbarer Nähe im Olympiapark entstehen. Bei der Errichtung der neuen Rasencourts wird das Turnier sehr eng mit den Experten des „All England Lawn Tennis and Croquet Club“ aus Wimbledon kooperieren.

„Berlin war von 1979 bis 2008 mit den German Open ein international hoch angesehener Turnier-Schauplatz. Wir freuen uns sehr darüber, dass es dank der Unterstützung durch die WTA sowie von Wimbledon und der Agentur Octagon gelungen ist, mit der prestigeträchtigsten Damentennis-Veranstaltung Deutschlands in die Hauptstadt zurückzukehren. Es ist zudem eine besondere Auszeichnung, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel die Schirmherrschaft für das Turnier in Berlin übernommen hat. Mein Dank gilt auch dem Berliner Senat sowie den Mitgliedern des LTTC Rot-Weiß Berlin und Sportdirektor Markus Zoecke, die dieses Projekt nach Kräften unterstützen. Was das Teilnehmerfeld betrifft, gehen wir davon aus, dass mit Angelique Kerber die Wimbledon-Siegerin 2018 ebenso in Berlin aufschlagen wird wie Julia Görges und zahlreiche internationale Weltklasse-Spielerinnen“, erklärt e|motion-CEO Edwin Weindorfer in einer Pressemitteilung.

Rasentennis-Standort Deutschland

Berlin erhält die WTA-Turnierlizenz aus Birmingham, das seinerseits das bisher auf Mallorca ausgetragene International-Event übernimmt. Auf Mallorca wird es dann zukünftig zwar kein Damentennis, dafür aber mit einem ATP 250er-Turnier Herrentennis zu sehen geben. Das Herrenturnier wird wie Berlin und der Mercedes Cup in Stuttgart durch e|motion veranstaltet. Mit den Turnieren in Bad Homburg und Berlin (beide WTA) erweitert sich die Rasensaison in Deutschland auf insgesamt vier Veranstaltungen. Die anderen beiden Turniere sind die ATP-Events in Stuttgart und Halle (Westfalen).

(Bild © e|motion sports)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 18.09.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas