Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Metz: Jan-Lennard Struff gewinnt mit Robert Lindstedt den Doppeltitel

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
22.09.2019|15:05 Uhr|von Henrike Maas
ATP Metz: Jan-Lennard Struff gewinnt mit Robert Lindstedt den Doppeltitel

Jan-Lennard Struff holt an der Seite von Robert Lindstedt seinen zweiten Doppeltitel in 2019. Das deutsch-schwedische Duo schlägt die rein französische Kombination aus Nicolas Mahut und Edouard Roger-Vasselin mit 2:6, 7:6, 10:4. Struff hatte in diesem Jahr an der Seite von Ben McLachlan schon in Auckland im Doppel triumphiert.

Nach schwachem Auftakt kam die starke Wende

Der erste Satz sah aber nicht wirklich nach einem Sieg für Struff und Lindstedt aus. Obwohl die beiden mehr erste Aufschläge ins Feld bekamen, war die Punktausbeute dahinter schlechter als beim französischen Duo. Auch in puncto Breakchancen hinkte die deutsch-schwedische Kombi hinterher. Drei Möglichkeiten wieder ranzukommen, ließen die beiden ungenutzt liegen.

Doch sie rappelten sich auf. In einem ausgeglichenen zweiten Durchgang zeigten Jan-Lennard Struff und Robert Lindstedt eine verbesserte Leistung und konnten vor allem im Tiebreak dann so richtig überzeugen. Mit 7:1 holten sie den zweiten Satz für sich und zeigten in dieser engen Drucksituation keine Nerven. Genauso war es dann auch im entscheidenden Match-Tiebreak, der mit 10:4 den Titel einbrachte. Für Jan-Lennard Struff ist der Titel in Metz der dritte Doppeltitel seiner Karriere. Neben dem Titel in Auckland in diesem Jahr, hatte er 2018 an der Seite von Ben McLachlan in Tokio gewonnen.

Auch die deutschen Damen erfolgreich

Auch die deutschen Damen waren an diesem Wochenende erfolgreich im Doppel unterwegs. Laura Siegemund gewann an der Seite von Shuai Peng die Doppelkonkurrenz in Guangzhou. Tatjana Maria gewann gemeinsam mit Lara Arruabarrena den Titel in Seoul.

(Bilder © imago images / ZUMA press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 22.09.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas