Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Peking: Naomi Osaka verpasst Andrea Petkovic eine Lehrstunde

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.10.2019|10:25 Uhr|von Adrian Rehling
WTA Peking: Naomi Osaka verpasst Andrea Petkovic eine Lehrstunde

Das hatte sich Andrea Petkovic anders erhofft. Und zwar deutlich anders. Nach drei gelungenen Auftritten in Peking gab es gegen die Nummer vier der Welt aber mal gar nichts zu holen.

Naomi Osaka hieß die Gegnerin. Und die Japanerin zeigte, dass sie auch im späten Stadium der Saison noch voll auf der Höhe ist. Beim Aufschlag war die 21-Jährige hochkonzentriert, schlug fünf Asse bei null Doppelfehlern. Bei "Petko" stand es genau andersherum: Null Asse, fünf Doppelfehler.

Nur noch "Angie" ist dabei

So ging es bereits früh nach hinten los aus deutscher Sicht. Ehe sich Petkovic versah, stand es 3:0 für Osaka. Diese ließ auch danach rein gar nichts anbrennen, sodass es nach etwas mehr als einer halben Stunde 6:2 hieß.

Im zweiten Durchgang ging es noch einmal deutlich flotter zur Sache. Dieses Mal zog die Nummer vier der Welt voll durch und verpasste der DTB-Akteurin die Höchststrafe. Nach nicht einmal einer Stunde Spielzeit war das 6:2, 6:0 für Naomi Osaka perfekt. Damit ist Angelique Kerber die einzig verbliebende deutsche Spielerin im Feld. Sie trifft auf Görges-Bezwingerin Polona Hercog.

(Bild (c) imago images / xxx)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 01.10.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling