Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Tokio: Jan-Lennard Struff im Doppel mit Pouille auf Titelkurs

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
03.10.2019|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
ATP Tokio: Jan-Lennard Struff im Doppel mit Pouille auf Titelkurs

Das sieht nach einer Kombination aus, die sich gesucht und gefunden hat. Jan-Lennard Struff und der Franzose Lucas Pouille sorgen beim ATP-Turnier in Tokio bereits für die zweite Überraschung.

Wie schon beim Dreisatzerfolg gegen das österreichische Duo Marach/Melzer - perfekt gemacht durch ein 10:8 im Champions Tiebreak - ging es auch gegen die Doppelspezialisten Rajeev Ram/Joe Salisbury richtig eng zur Sache. Und gegen das an Position drei gesetzte Doppel gelang erneut Überraschendes.

Dieses Mal kämpften sich "Struffi" und sein Partner nach einem Satzrückstand zurück. Nach dem 3:6 erzwangen sie mit einem 6:4 abermals den Champions Tiebreak, um in diesem ihre Nervenstärke zu präsentieren. Beim 8:9 hatte das deutsch-französische Duo Matchball gegen sich. Doch anstatt nach dem nächsten Punkt zu gratulieren, markierten Struff/Pouille drei Punkte in Serie zum 3:6, 6:4, 11:9-Erfolg.

Bryan-Brüder-Besieger-Besieger

Gegen ein Duo, das im Juni zum Beispiel die Bryan-Brüder besiegen konnte und in Wimbledon gegen die Weltmeister Kontinen/Peers nur denkbar knapp mit 12:13 im fünften Durchgang unterlag. Spricht für die Qualität von Ram/Salisbury, spricht aber besonders auch für die Qualität von Jan-Lennard Struff und Lucas Pouille.

Die nächste Chance auf eine weitere Überraschung, die dann schon beinahe keine mehr wäre, besteht im Halbfinale. Die Gegner dafür werden erst noch ermittelt, nämlich im Match zwischen Mektic/Skugor und Bopanna/Shapovalov.

Pouille befindet sich aktuell im doppelten Einsatz, schaffte im Einzel nämlich den Sprung ins Viertelfinale. Dort wartet am Freitag kein geringerer als Novak Djokovic. Ohne despektiertlich zu sein: Läuft es normal gegen den Weltranglistenersten, dann kann sich der Franzose nach dem Match voll und ganz auf die Doppelauftritte mit Jan-Lennard Struff konzentrieren. Und das könnte sich auf dem Weg zum Titel beim ersten gemeinsamen Auftritt durchaus positiv auswirken.

(Bild (c) imago images / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 03.10.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling