Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Linz: Tamara Korpatsch überrascht gegen Wunderkind Gauff

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
07.10.2019|15:15 Uhr|von Adrian Rehling
WTA Linz: Tamara Korpatsch überrascht gegen Wunderkind Gauff

Damit war nach den vergangenen Wochen und Monaten nun wirklich nicht zu rechnen. Die Nummer 130 wirft Cori "Coco" Gauff aus dem Turnier in Linz.

Ungewohnt groß war das Interesse am Quali-Endspiel von Tamara Korpatsch. Was aber nicht unbedingt an der Deutschen lag, sondern vielmehr an ihrer Kontrahentin. Denn die erst 15-jährige Gauff gilt als kommender Superstar der Szene.

Doch davon ließ sich die neun Jahre ältere Korpatsch überhaupt nicht aus der Ruhe bringen. Im ersten Satz machte sie aus einem schnellen 0:2-Rückstand eine 4:3-Führung, die sie bis zum 6:4 ins Ziel brachte. Der zweite Durchgang verlief deutlich glatter, sodass es am Ende eines überraschend einseitigen Matches 6:4, 6:2 für Tamara Korpatsch hieß.

Zwei von drei sind schon durch

Anna-Lena Friedsam durfte schon zuvor den Einzug in das Hauptfeld bejubeln. Im ersten Match des Tages war es gegen Shelby Rogers mächtig spannend. Die DTB-Akteurin holte sich den ersten Durchgang gegen die Amerikanerin mit 6:3, kassierte im zweiten Satz dann aber nach 4:3 und Break vor gleich drei Spiele in Serie zum Ausgleich. Im dritten Durchgang war Friedsam aber wieder voll auf der Höhe und schaffte dank des 6:3, 4:6, 6:3 den Cut.

Parallel zum Match von Korpatsch und Gauff begann auch Laura Siegemund mit ihrem Fight um einen Startplatz für das 32er-Feld. Das Spiel ist bereits fast eineinhalb Stunden alt, aktuell führt die DTB-Akteurin mit Satz vor nach einem 7:6.

(Bild (c) imago images / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 07.10.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling