Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Tennis-Wunderkind Cori "Coco" Gauff erstmals in den Top 100

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
09.10.2019|15:25 Uhr|von Adrian Rehling
Tennis-Wunderkind Cori "Coco" Gauff erstmals in den Top 100

Herzlich Willkommen, Cori "Coco" Gauff. Im Achtelfinale von Linz konnte die erst 15-jährige Amerikanerin einen besonders historischen Schritt machen. Dies gelang ihr - auch unter Mithilfe der Gegnerin.

Der Reihe nach: Kontrahentin Kateryna Kozlova fand nach holprigem Start immer besser in das Match und machte aus einem 1:3-Rückstand ein 6:4. Die Satzführung für die 25-Jährige, die auch im zweiten Durchgang dort weiterzumachen schien.

Gauff schlägt eiskalt zu

Mit dem Break zum 3:2 konnte Kozlova scheinbar entscheidend vorlegen. Doch im folgenden Aufschlagspiel musste sie sich plötzlich bei 15:0 behandeln lassen. Gauff nutzte die Gunst der Stunde, holte sich im Anschluss 4:1-Spiele in Serie zum Satzausgleich.

Auch im dritten Durchgang legte die Amerikanerin nach, ging mit 2:0 in Führung. Dann die Aufgabe Kozlovas, bei der es nicht mehr weiterging. Für Gauff bedeutet der Einzug in das Viertelfinale, dass sie zum ersten Mal unter die besten 100 Spielerinnen der Welt klettern wird. Im Alter von 15 Jahren. Episch!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I may be the new kid, but win or lose, call me Coco. #CallMeCoco

Ein Beitrag geteilt von Coco Gauff (@cocogauff) am


(Bild (c) imago images / xxx)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 09.10.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling