Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Paris-Masters: Jan-Lennard Struff profitiert vom Kyrgios-Verzicht

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.10.2019|13:00 Uhr|von Adrian Rehling
Paris-Masters: Jan-Lennard Struff profitiert vom Kyrgios-Verzicht

Keine Woche ohne Schlagzeilen von oder über Nick Kyrgios. Das könnte jetzt allerdings etwas anders werden.

Sowohl das ATP-Turnier kommende Woche in Wien als auch das Masters in Paris (ab dem 28. Oktober) sagte der Australier ab. Der offizielle Grund: Eine Schulterverletzung, die Kyrgios seit dem Laver Cup plage.

Aktuell hält sich der Exzentriker in der Heimat auf, ließ auch den Asian-Swing aus. Daher wurde schon vermutet, dass sich Kyrgios die beschwerliche Reise nach Europa schenken wird.

"Struffi" schon in den Startlöchern

Ein Geschenk ist der Paris-Verzicht jedenfalls für einen Deutschen. Jan-Lennard Struff rückt dadurch ins Hauptfeld des Masters und muss nicht in die lästige Qualifikation. "Ein wenig habe ich damit gerechnet, dass einer der vor mir platzierten Spieler absagen wird", sagte "Struffi" zu myTennis.

Derzeit spielt der 29-Jährige beim ATP-Turnier in Antwerpen, fegte am Dienstag den Franzosen Barrere in nur 45 Minuten vom Platz und trifft aktuell im Achtelfinale auf Frances Tiafoe, der in Runde eins glatt gegen Yannick Maden gewann.

(Bild (c) imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 17.10.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling