Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Reilly Opelka holt sich skurrilen Return-Rekord

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
24.10.2019|14:30 Uhr|von Henrike Maas
Reilly Opelka holt sich skurrilen Return-Rekord

Reilly Opelka ist ein ziemlich guter Aufschläger. Was einen bei einer Körpergröße von 2 Meter 11 aber auch nicht verwundern muss. Klar, dass da die Return-Statistiken schon mal ein bisschen hinten anstehen, aber ganz ohne Rückschlag geht es auch nicht. Denn wenn man selber gut aufschlägt, braucht man trotzdem die Punkte beim Service des Gegners, sonst wird es knapp.

Dass man "knapp" dabei sehr eng definieren kann, bewies Opelka in seinem Erstrundenmatch beim ATP-Turnier in Basel. Dort besiegte der 22-jährige US-Amerikaner den Chilenen Cristian Garin hauchdünn mit 7:6(5), 7:6(10). Dabei konnte Opelka im gesamten Match nur sechs Punkte beim Aufschlag seines Gegners holen. Das ist ein neuer Weltrekord, wie ATP Media Info, der Statistik und Analyse-Kanal der ATP, über Twitter bestätigte. Vorheriger Rekordhalter war Jerzy Janowicz gewesen, der 2017 in Stuttgart Grigor Dimitrov mit nur 8 Returnpunkten besiegt hatte. Die Statistiken werden seit 1991 geführt. 

Dabei sind sowohl Janowicz ist auch Reilly Opelka als Sieger vom Platz gegangen, obwohl beide weniger Returns landen konnten als ihre jeweiligen Gegner. Während Opelka pro Satz je drei Mal bei Aufschlag Garin punkten konnte, hatte der Chilene beim Service des US-Amerikaners elf Mal zuschlagen können. Jerzy Janowicz hatte mit seinen acht Return-Punkten 2017 neun Zähler weniger als Dimitrov auf der Uhr. Da bewahrheitet sich wieder mal die Aussage, dass es im Tennis eben auch immer darauf ankommt, welche Punkte man gewinnt und nicht immer nur wie viele.

(Bild © imago images / Action Plus)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Henrike Maas
am 24.10.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst sp├Ąter entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausr├╝stung etwas detailverliebt, kann man mit ihr ├╝ber alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beitr├Ągen von Henrike Maas