Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Paris-Masters: Jan-Lennard Struff wirft Titelverteidiger Khachanov raus

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
29.10.2019|15:15 Uhr|von Adrian Rehling
Paris-Masters: Jan-Lennard Struff wirft Titelverteidiger Khachanov raus

Es wurde der erwartet erfrischende Schlagabtausch zwischen Jan-Lennard Struff und dem Überraschungssieger des vergangenen Jahres. Drei Durchgänge, die die Dauer eines ordentlichen Zweisatz-Matches hatten.

Während Titelverteidiger Karen Khachanov in Runde eins ein Freilos hatte, musste sich der DTB-Akteur gegen den Japaner Nishioka durchfighten. Doch gegen den Russen liefs anfangs hervorragend für "Struffi". Bis zum 6:6 gab es keine Probleme für beide Profis mit dem Aufschlag, sodass es in den Tiebreak ging. Auch hier waren die Punkte von kurzer Dauer:

- 4:4 Ass Struffi.
- 5:5 Ass Khachanov.
- 6:5 Struffi, bärenstarker Rückhand-Return.
- 7:5 Ass Struffi.

So dauerte der erste Durchgang - trotz des Tiebreaks - nur 46 Minuten. Beim Deutschen saß der Service hervorragend, den ersten Aufschlag servierte Struff im Schnitt mit rasanten 206 km/h ins Feld.

Schmetterball von der Grundlinie verwandelt

Auch im zweiten Satz ging es temporeich zur Sache. Nun war es vor allem der Russe, der aufs Gaspedal drückte. Viermal zu 30, einmal zu 15, das frühe Break zum 2:0 - Khachanov schaffte mit dem 6:3 den Ausgleich.


In Durchgang Nummer drei schien sich Struff mit dem Break zum 3:1 den entscheidenden Vorteil verschafft zu haben, doch Khachanov schlug mit dem Rebreak sofort zurück. In der Folge blieb alles in der Reihe und schien in den finalen Tiebreak zu gehen, ehe der Deutsche genau im richtigen Moment zuschlug. Bei 6:5 den Break- und Matchball erspielt, dann mit Monster-Return sowie Schmetterball von der Grundlinie (!) verwandelt. Wow, Jan-Lennard Struff!

(Bild (c) imago images / Beautiful Sports)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 29.10.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling