Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA-Finals Shenzhen: Weltranglistenerste Ashleigh Barty steht im Halbfinale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
31.10.2019|13:10 Uhr|von Henrike Maas
WTA-Finals Shenzhen: Weltranglistenerste Ashleigh Barty steht im Halbfinale

Ashleigh Barty steht im Halbfinale von Shenzhen. Sie besiegt Petra Kvitova mit 6:4, 6:2 und ist damit auch nicht mehr vom Sieg in ihrer Gruppen abzuhalten. Wer der Australierin in die Runde der letzten Vier folgt, ist noch nicht klar. Nur Kvitova kann sich definitiv nicht mehr qualifizieren.

Barty sichert sich Gruppensieg

Auch wenn Petra Kvitova den direkten Vergleich mit Ashleigh Barty 4:2 anführte, hatte die Australierin die letzten beiden Begegnungen für sich entscheiden können. Barty scheint inzwischen einen guten Weg gefunden zu haben, um die wuchtigen Schläge der Tschechin neutralisieren zu können. Das gelang der Weltranglistenersten auch in diesem Match. Im ersten Satz schlug die 23-Jährige beim Stand von 2:2 zu und holte sich das einzige Break des Durchgangs. Auch wenn der Satzgewinn verdient kam, war er definitiv kein Selbstläufer. Petra Kvitova wehrte sich nach Kräften, machte aber insgesamt die paar Fehler mehr, die in einem engen Satz eben den Unterschied machen.

Dieses Bild verfestigte sich dann im zweiten Durchgang. Ashleigh Barty blieb weiterhin stabil, wenn es sein musste, während Kvitova sich oft selbst im Weg stand. Denn auch wenn die Aufschlagspiele beider Spielerinnen oft eng waren, hatte die Tschechin am Ende zwei weitere Breaks zu verkraften. Durch den Sieg über Petra Kvitova zieht die Australierin als Gruppensiegerin ins Halbfinale ein. Kvitova hingegen ist definitiv aus dem Wettbewerb ausgeschieden, sodass Belinda Bencic und Kiki Bertens nun im direkten Duell den zweiten Halbfinalplatz dieser Gruppe unter sich ausmachen müssen. 

(Bilder © imago images / Imaginechina)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 31.10.2019 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas