Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP-Weltrangliste: Kevin Krawietz/Andreas Mies erstmals in Top 10

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
04.11.2019|11:30 Uhr|von Adrian Rehling
ATP-Weltrangliste: Kevin Krawietz/Andreas Mies erstmals in Top 10

Es ist der Traum eines jeden Tennisspielers. Einer, den sich nur wenige Profis in ihrer Laufbahn erfüllen können. Die deutschen Doppel-Helden Kevin Krawietz und Andreas Mies haben es nun geschafft.

Standen sie Anfang der Saison noch jenseits der Top 70, so sieht das seit dem heutigen Montag ganz anders aus. Denn: Die Zahl vor der Weltranglistenposition ist jetzt nur noch zweistellig. Bei Kevin Krawietz steht die 7, bei Andreas Mies die 8.

Krawietz schwärmt: "Das war immer ein Kindheitstraum, in den Top 10 der Welt zu stehen." Auch Mies konnte es kaum fassen: "Ein absoluter Wahnsinn."

Drei Titel und viel Freude

Es ist ein weiterer Meilenstein in der wundersamen Geschichte eines Duos, mit  dem bei der ersten Zusammenkunft im vergangen Jahr wohl niemand gerechnet hätte. Doch das Märchen nahm seinen Lauf: Titel in New York im Februar, sensationeller Triumph bei den French Open im Juni, Turniersieg in Antwerpen im Oktober.

Als Folge dessen mischen "KraMies" auch bei den ATP Doppel-Finals ab Sonntag in London mit. Das Jahresendturnier mit den besten acht Duos, für das sich das deutsche Doppel ganz souverän als Nummer drei in dieser Saison qualifiziert hat. Es würde nicht wundern, wenn die beiden ihre märchenhafte Erfolgsgeschichte in London fortsetzen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

O2 can do 👌🏽 Can’t wait to play the atp nitto Finals in London with @andreas_mies 🤜🏼🤛🏼 . . #london #finals #o2arena #herewego #8teams

Ein Beitrag geteilt von Kevin Krawietz (@kevinkrawietz) am

(Bild (c) imago images / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 04.11.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling