Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

NextGen-Finals: Alex de Minaur deklassiert Kyrgios-"Feind" Ruud

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
07.11.2019|16:05 Uhr|von Adrian Rehling
NextGen-Finals: Alex de Minaur deklassiert Kyrgios-"Feind" Ruud

Dritter Auftritt, dritte starke Vorstellung. Alex de Minaur ist bei den NextGen-Finals in Mailand nur schwer zu stoppen. Und tut damit einem Landsmann einen Gefallen.

Seit dem Masters in Rom im Mai schwelt eine Fehde zwischen Nick Kyrgios und Casper Ruud. Diese fand kürzlich ihren Höhepunkt, als zuerst Ruud Kyrgios in einem Interview als "Idioten" bezeichnete, ehe der Australier dann via Twitter mit Giftpfeilen zurückschossInterview als "Idioten" bezeichnete, ehe der Australier dann via Twitter mit Giftpfeilen zurückschoss. Unter anderem sagte er: "Ich schaue lieber der Farbe beim Trocknen als dir beim Tennis zu. Boring as f*** (...)  Ich verstehe, warum du meinen Namen erwähnen musst. Denn die Leute nehmen nicht wahr, dass du überhaupt Tennis spielst."

Tempo des Australiers ist beeindruckend

Gegen de Minaur bewies der Norweger selten das Gegenteil. Es war ein einseitiges Match, dessen Tempo deutlich von "Demon" bestimmt wurde. Der Australier zeigte sich immer und immer wieder unfassbar flink auf den Beinen, holte sich so Satz eins auch mit 4:1.


Ruud fand überhaupt kein Mittel, um diesen Alex de Minaur zu stoppen. Nach nur knapp einer Stunde stand es 4:1, 4:0, 4:2. De Minaur ist mit seinen drei Erfolgen natürlich Gruppensieger und trifft im Halbfinale auf den Sieger der Partie Frances Tiafoe gegen Mikael Ymer (ab 19.30 Uhr).

Hinter "Demon" folgt Miomir Kecmanovic. Der Serbe spielt aktuell gegen den Spanier Alejandro Davidovich Fokina, kann aber nach den beiden mit 4:1 gewonnen Sätzen nicht mehr von Platz zwei verdrängt werden. Kecmanovic bekommt es im Halbfinale mit Lokalmatador Jannik Sinner zu tun.

(Bild (c) imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 07.11.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling