Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nummer 2 der Welt feuert WTA-Legende

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
07.11.2019|12:30 Uhr|von Christian Schwell
Nummer 2 der Welt feuert WTA-Legende

Das kommt dann doch überraschend. Das Trainer-Karussell im Damentennis, das in diesem Jahr höchst selten zur Ruhe gekommen ist, dreht sich nach dem WTA-Saisonende munter weiter. Diesmal aber ausgerechnet angeschoben von einer Spielerin, die eigentlich ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich hat.

Das Duo Pliskova-Martinez ist Geschichte

Die tschechische Weltranglistenzweite Karolina Pliskova verkündete heute per Instagram-Post das Ende ihrer seit den US Open 2018 andauernden Zusammenarbeit mit Conchita Martinez. Die ist wahrlich kein unbeschriebenes Blatt im Damentennis.  Die ehemalige Nummer zwei der Welt war selbst 1994 in Wimbledon erfolgreich und coachte 2017 ihre Landsfrau Garbine Muguruza an gleicher Stelle zum Sieg. 

Pliskova immer noch ohne Grand-Slam-Erfolg

In der Zusammenarbeit mit Pliskova sprang allerdings kein Erfolg auf Grand-Slam-Ebene heraus, bestes Ergebnis mit Martinez in der Verantwortung war das Halbfinale bei den Australian Open zu Anfang dieses Jahres. Genau so ein Titel bei einem der großen vier Turniere fehlt Pliskova, der US-Open-Finalistin von 2016, allerdings noch in der Bilanz - eventuell ein Grund dafür, das Arbeitsverhältnis nun nach dem mit vier Turniersiegen nominell besten Jahre ihrer Karriere und dem Sprung von Nummer acht auf Nummer zwei der Weltrangliste trotzdem nicht weiter zu verlängern.   

In ihrem Instagram-Text verweist Pliskova tatsächlich auch auf die Erfolge des Duos in dieser Saison und spricht von einer "schwierigen Entscheidung" - eine echte Erklärung für den Split bleibt sie - zumindest medial - aber schuldig.

(Bild: (c) imago images / ZUMA Press)  

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 07.11.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell