Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
ATP

Die herzzerreißende Pressekonferenz des Djokovic-Teams

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.11.2019|13:00 Uhr|von Christian Schwell
Die herzzerreißende Pressekonferenz des Djokovic-Teams

Dass es bei der neu geschaffenen Davis-Cup-Endrunde in Madrid an vielen Ecken und Enden gehörig knirscht und dass im Zusammenhang mit dem neuen Modus nicht mit Kritik gespart wird, dürfte jedem interessierten Tennisfan in dieser Woche aufgefallen sein. Wenn man eines von dieser kritischen Betrachtung des Events, dessen Veranstalter ja alles besser machen wollten, ausklammern muss, so sind es die Spieler bzw. die teilnehmenden Teams. Die waren über die ganze Woche hinweg mit vollem Einsatz und voll engagiert bei der Sache. 

Ein Team, das sich - was Engagement und Emotionalität bei Spielen der Nationalmannschaft  - grundsätzlich weit vorne einreiht, sind die Serben. Bei diesem Turnier kam noch zusätzlich eine eher persönliche Motivation für die Spieler und den Team-Kapitän Nenad Zimonjic hinzu. Ihr Mitspieler Janko Tipsarevic spielte in Madrid zum allerletzten Mal als Profi für sein Land.

Die "goldene Generation" des serbischen Tennis verabschiedet Tipsarevic unter Tränen

Entsprechend kam gestern nach der äußerst knappen 1:2-Niederlage im Viertelfinale gegen Kanada, bei der Troicki und Djokovic im entscheidenden Doppel drei Matchbälle nicht hatten nutzen können, zu der reinen Enttäuschung über die unglückliche Niederlage auch noch die der Erkenntnis hinzu, dem Team-Kameraden und Freund nicht wie von allen erträumt mit dem ganz großen Triumph oder zumindest dem Vorrücken ins Finale in die Tennis-Rente verabschiedet zu haben. Dafür hatten sie sich intensiver und länger als viele andere Nationen in der spanischen Hauptstadt vorbereitet. Um dann schon nach dem Viertelfinale trotz guter Chancen im Doppel mit leeren Händen da zu stehen.  

Bei der abschließenden Pressekonferenz des Teams gab es dann herzzerreißenden Szenen, als während der Erläuterungen von Kapitän Zimonjic nicht nur diesem die Stimme versagte, sondern gleich das komplette Team - bestehend aus  Novak Djokovic, Dusan Lajovic, Filip Krajinovic, Victor Troicki und eben Tipsarevic gramgebeugt mit den Tränen kämpfte - und diesen Kampf teilweise auch verlor.

Zimonjic mit emotionalen Worten zum Team-Spirit seiner Mannschaft - die Presse mit Applaus

Zimonjic, der selbst in seiner aktiven Zeit ein ausgezeichneter Doppelspieler war, versuchte der anwesenden Presse zu erklären, was die Niederlage in seiner Mannschaft ausgelöst hatte. Er hob zunächst darauf ab, dass sein Ansatz immer gewesen sei, für sein Land spielend das absolut Beste aus sich herauszuholen. Und dass sein Team das auch gemacht hätte. Und dass man als Mannschaft gewinnt und verliert und sich nicht auseinander dividieren lässt in einzelne Spieler, die ihre Matches gewonnen oder verloren haben.

Ausgehend von dieser Einstellung kam er auf Tipsarevic und dessen letzten Einsatz zu sprechen und wurde endgültig von seiner Emotionalität übermannt. Was die Zuhörer - eher ungewöhnlich für eine Pressekonferenz - dazu veranlasste, dem serbischen Team Applaus zu spenden.

"Es geht nicht ums Gewinnen oder Verlieren"

"Sorry, es geht nicht ums Gewinnen oder Verlieren", machte Zimonjic anschließend seine Gefühlslage unter Tränen klar. "Es sind die Spieler, die hier zusammen sitzen. Es ist die goldene Generation unseres Tennis. Ich sehe das als ein Ende, weil es Jankos letztes Match ist. Aber er wird weiter mit uns zusammen sein, nicht nur in diesem Turnier, sondern auch darüber hinaus in der Zukunft. Wir sind wirklich gute Freunde", so Zimonjic weiter. "Du träumst davon den ganzen Weg zu gehen, zu feiern, den Sieg zu erringen. Aber manchmal passiert nicht das, was du gerne hättest. Die Hauptsache ist, dass jeder hier weiß, wie sehr wir füreinander da sind. Wie sehr sehr wir uns lieben. Das hat uns hierher gebracht. Ich will allen danken, dass sie hier sind."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

NEW IN: The Shanghai-Masters Outfit of Novak Djokovic! 🐊#crocodileinside . . . #lacoste #lacostetennis #shanghaimasters #tennis #novakdjokovic #tennisfashion #advantageyou #tennispoint @lacoste @djokernole

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official) am

     

(Screenshot: Davis Cup by Rakuten)   
            

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 23.11.2019 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell