Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

6 Titel in 6 Monaten: Die triumphale Rückkehr des Rafael Nadal

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
26.11.2019|10:15 Uhr|von Adrian Rehling
6 Titel in 6 Monaten: Die triumphale Rückkehr des Rafael Nadal

Gefühlt stand er wochenlang in der Kritik. Im Januar keinen Titel, im Februar keinen Titel, auch im März wollte es nicht klappen. Die Antwort gab Rafael Nadal dann aber in beeindruckender Manier.

Doch zuvor unterzog sich der Mallorqiner einem operativen Eingriff am Knie. Wieder wurden die Zweifler laut: Reicht es nochmal für "Rafa"? Kann er zu alter Stärke zurückfinden? Und wie er das konnte.

Ab der Sandplatzsaison, seit jeher größtes Steckenpferd des 33-Jährigen, lief es plötzlich wieder wie geschmiert. Zwei von drei verbliebene Grand Slams für sich entschieden, zwei Masters-Siege geholt, Spanien zum Davis-Cup-Erfolg geführt, die Saison als Nummer eins beendet. Einfach herausragend.

Die Triumphe im chronologischen Überblick

- 19. Mai = Masters-Sieg in Rom. 6:0, 4:6, 6:1 im Endspiel gegen Novak Djokovic.
- 9. Juni = French-Open-Sieg. 6:3, 5:7, 6:1, 6:1 im Endspiel gegen Dominic Thiem.
- 11. August = Masters-Sieg in Montreal. 6:3, 6:0 im Endspiel gegen Daniil Medvedev.
- 8. September = US-Open-Sieg. 7:5, 6:3, 5:7, 4:6, 6:4 im Endspil gegen Daniil Medvedev.
- 24. November = Davis-Cup-Triumph mit Spanien. 2:0 im Endspiel gegen Kanada, Nadal holt ein Punkt.
- Weltrangliste = Nadal beendet das Jahr als Nummer eins.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🇪🇸 Campeones 🇪🇸 !!!!!! Equipo!!!! Gracias🙏

Ein Beitrag geteilt von Rafa Nadal (@rafaelnadal) am


(Bild (c) imago images / PanoramiC)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.11.2019 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling