Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Naomi Osaka schnappt sich mit Wim Fissette wohl Ex-Coach von Kerber

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.12.2019|14:30 Uhr|von Dennis Ebbecke
Naomi Osaka schnappt sich mit Wim Fissette wohl Ex-Coach von Kerber

Offiziell wurde es von Naomi Osaka noch nicht bestätigt, doch dem Vernehmen nach soll ein spektakulärer Trainer-Coup bereits unter Dach und Fach sein. Demnach wird Naomi Osaka 2020 an der Seite eines Coaches ins neue Tennisjahr starten, der alles andere als ein Unbekannter ist. Die Weltranglistendritte soll sich den Support von Wim Fissette gesichert haben, der auch schon mit Angelique Kerber zusammenarbeitete.

Schenkt man einem Tweet des Tennis-Redakteurs Ben Rothenberg (u.a. New York Times) Glauben, dann hat das Management der Japanerin den Deal bereits bestätigt. Der Belgier, der die Top 1000 als aktiver Profi verpasst hatte, gilt als einer der begehrtesten Trainer auf der Tour. Von 2009 bis 2011 war er zunächst für seine Landsfrau Kim Clijsters verantwortlich, mit der er zweimal die US Open und einmal die Australian Open gewann.

Von Clijsters bis Kerber: Die Erfolge von Tennistrainer Wim Fissette

Fissettes gute Arbeit sprach sich auf der WTA-Tour herum. Über die "Stationen" Sabine Lisicki, Simona Halep, Victoria Azarenka, Sara Errani und Johanna Konta landete er 2017 bei Kerber. An seiner Seite konnte die Deutsche 2018 den Wimbledon-Titel erringen.

Für Osaka, die 2019 neben den Australian Open auch die Turniere in Osaka und Peking für sich entscheiden konnte, könnte die Personalie Fissette im Umfeld endlich für die erhoffte Ruhe sorgen. Dieses Jahr war nämlich von einigem Hin und Her in der Box geprägt. Etwas überraschend trennte sich die Japanerin nur gut zwei Wochen nach ihrem Triumph in Melbourne von ihrem deutschen Trainer Sascha Bajin. Und auch für Jermaine Jenkins war nach dem Achtelfinal-Aus der 22-Jährigen bei den US Open Feierabend.

Nun scheint Naomi also mit dem 39-jährigen Fissette in eine neue Ära starten zu wollen. Kürzlich wurden die Tennisspielerin und der Coach angeblich beim Training in der Evert-Academy in Florida gesichtet. Als Titelverteidigerin möchte Osaka vor allem bei den Australian Open Anfang 2020 einen erfolgreichen Start hinlegen.

(Bild (c) imago images / VCG / Hasenkopf / Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 14.12.2019 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke