Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Zwei Jahre nach Federer: Auch Nadal mit Quokka-Selfie

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
02.01.2020|10:00 Uhr|von Christian Schwell
Zwei Jahre nach Federer: Auch Nadal mit Quokka-Selfie

Riesenkänguru, Koalabär, vielleicht noch der Emu: Das sind wahrscheinlich die Wildtiere, die die meisten mit dem australischen Kontinent verbinden. Bei Tennisfans in aller Welt kommt aber spätestens seit Ende 2017 noch ein weiteres dazu: Das Quokka. Auch zur Gattung der Kängurus gehörend abe nur 3 Kilo schwer und deswegen nicht unbedingt auf den ersten Blick sofort als ein solches zu erkennen.

Federes Quokka-Selfie ging um die Welt

Ein Exemplar dieser Gattung erreichte Berühmtheit, als es im Vorfeld der Australien Open 2018 mit niemandem geringeren als Roger Federer für ein Selfie posierte und dabei so freundlich den Maestro "anlächelte", dass das Bild zu einem echten Social-Media-Hit wurde. Allein auf Instagram wurde das Foto mehr als eine halbe Million mal geliked, in aller Welt berichtete die Presse und Google hatte plötzlich 400% mehr Suchanfragen nach "Rottnest Island", der Australien vorgelagerten kleinen Insel, auf der das Bild entstanden ist.

Das Revival des Quokka-Selfies

Jetzt ließ es sich das spanische Team mit Feliciano Lopez, Roberto Bautista Agut, Pablo Carreno Busta und Rafael Nadal nicht nehmen, im Vorfeld des ATP Cups dem 18 Kilometer vor der australischen Küste gelegene Eiland ebenfalls einen Besuch abzustatten. Natürlich inklusive Quokka-Selfie. Und wer wäre eher prädestiniert dazu, die Rolle Federers zu übernehmen, als sein Freund und Rivale Nadal? Der Weltranglistenerste erledigte seinen Fotojob denn auch ähnlich souverän wie der Schweizer und lächelte breit in die Kamera, hatte sich im Vergleich zu dem aber eventuell den falschen Foto-Partner ausgesucht. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Perfect way to start 2020 with good friends!­čśť @westernaustralia

Ein Beitrag geteilt von Rafa Nadal (@rafaelnadal) am

Kalte Schulter für Rafa?

Während Bei Roger und "seinem" Tier die Chemie stimmte, zeigte Rafas Quokka dem Spanier zumindest auf dem offiziellen Schnappschuss eher die kalte Schulter. Ob Quokkas allgemein nur glühende Federer-Fans sind oder aber sich einzelne Exemplare einfach gar nicht so sehr für Tennis interessieren ist leider bisher nicht erforscht. 

(Screenshot: Twitter/Australian Open)      

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Christian Schwell
am 02.01.2020 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verr├╝ckter, der seine Texte gerne mit etwas Humor w├╝rzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beitr├Ągen von Christian Schwell