Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Schon 23.000 Dollar für Brandopfer dank Assen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
04.01.2020|10:30 Uhr|von Fabian Buß
Schon 23.000 Dollar für Brandopfer dank Assen

Es gibt eine gute Nachricht für die Opfer der Buschbrände in Australien: Die Tennisstars haben am ersten Tag des ATP Cups mächtig Asse serviert und auf diese Weise bereits 23.000 australische Dollar (Stand nach Tag eins) für den guten Zweck gesammelt.

Vor allem Nick Kyrgios, der im Vorfeld des Turniers eine Spendeninitiavive vorangetrieben hatte und für jedes Ass eine persönliche Spende in Höhe von 200 Dollar versprach, ließ die Kasse klingeln. Satte 20 Asse haute er seinem Gegner Jan-Lennard Struff in zwei Sätzen um die Ohren und sorgte damit im Alleingang für 4000 Dollar. Sein australischer Teamkollege Alex De Minaur schloss sich der Initiative an und erspielte bei seinem Auftaktsieg gegen Alexander Zverev immerhin 500 Dollar (250 Dollar pro Ass).

Auf den Aufschlagriesen John Isner ist Verlass

Doch nicht nur einzelne Stars, sondern auch die Organisatoren des ATP-Cups unterstützen die Opfer der Brände finanziell. Für jedes Ass beim ATP-Cup werden sie zusätzlich 100 Dollar spenden. 18.500 australische Dollar sind am ersten Turniertag auf diese Weise zusammengekommen. Dabei war wieder einmal auf einen Aufschlagriesen Verlass: John Isner servierte 33 Asse bei seiner Auftaktniederlage gegen den Norweger Casper Ruud. Die beiden Deutschen Jan-Lennard Struff (15 Asse gegen Kyrgios) und Alexander Zverev (11 Asse gegen De Minuar) trieben die Spendensumme ebenfalls ordentlich in die Höhe.

Die Turnierveranstalter rechnen nach eigenen Angaben damit, dass beim ATP-Cup mindestens 150.000 australische Dollar für den guten Zweck gesammelt werden. Kyrgios, Isner und Co.  werden auf jeden Fall weiter aus allen Rohren feuern, damit ihre Teams gewinnen und möglichst viel Geld zusammenkommt.

(Bild (c) imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Fabian Buß
am 04.01.2020 gepostet von:
Fabian Buß
Als kleiner Junge stand Fabian erstmals auf dem Tennisplatz und als Teenie schaute er fasziniert dem jungen Roger Federer am Hamburger Rothenbaum zu. Diese Faszination ist bis heute geblieben und spornte ihn an, Redakteur zu werden und über Sport zu berichten. Sein Motto: „Der Ball ist rund und man weiß nie, was passieren wird!“

» Zu den Beiträgen von Fabian Buß


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Nick Kyrgios
Australia Nick Kyrgios ATP #40
John Isner
USA John Isner ATP #21
Jan-Lennard Struff
Germany Jan-Lennard Struff ATP #34
Alex de Minaur
Australia Alex de Minaur ATP #26
Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #7