Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

WTA Auckland: Julia Görges stürmt ins Viertelfinale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
09.01.2020|09:05 Uhr|von Christian Schwell
WTA Auckland: Julia Görges stürmt ins Viertelfinale

Nach Laura Siegemund hat eine weitere Deutsche beim Turnier im neuseeländischen Auckland das  Viertelfinale erreicht. Julia Görges (WTA 41) setzte sich gegen die Schweizerin Jill Teichmann (WTA 68) mit 6:3, 6:2 durch und trifft nun  auf die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark, die nach den Australian Open ihre Karriere beenden wird. 

Souveräner Erfolg für Görges

Im Gegensatz zum Match von Siegemund, die mit der US-Youngsterin Coco Gauff  zwei Stunden und 15 Minuten um den Sieg gerungen hatte, war die Partie gegen Teichmann für Görges heute eine eher komfortable Angelegenheit.  Nachdem Görges selbst zwei Breakchancen erfolgreich abgewehrt hatte tat ihr die Schweizerin ab Mitte des ersten Satzes den Gefallen, hinter dem eigenen Aufschlag deutlich zu schwächeln. Aus einem 3:3 wurde so schnell ein 6:3 für die 31-jährige Deutsche. Auch in Satz zwei spielte Görges ihre Routine gegen die erst 22-jährige Teichmann aus. Ein Break im vierten Spiel sorgte früh für klare Verhältnisse, ein weiteres zum 6:2 beendete den Einzel-Arbeitstag von Görges dann schon nach nur einer Stunde und 17 Minuten. 

Die Deutsche setzt ihre Erfolgsserie in Auckland fort

Der Sieg setzt für Görges eine Erfolgsserie von jetzt zwölf gewonnenen Matches in Folge beim Turnier von Auckland fort. Sowohl 2018 als auch 2019 hat sie das Hartplatz-Event im Norden Neuseelands für sich entscheiden können, in diesem Jahr tritt sie hinter Serena Williams, Petra Martic und Amanda Anisimova als an Nummer vier gesetzte Spielerin an. 

(Bild: (c) imago images / Gerry Schmit)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 09.01.2020 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell