Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Cup: Rafael Nadal dreht Match gegen starken De Minaur - Spanien im Finale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.01.2020|13:00 Uhr|von Dennis Ebbecke
ATP Cup: Rafael Nadal dreht Match gegen starken De Minaur - Spanien im Finale

Noch vor einem Jahr war Alex de Minaur gegen Rafael Nadal in Melbourne chancenlos, in seiner Heimatstadt Sydney sah es im Januar 2020 jedoch ganz anders aus. Trotz eines größtenteils bärenstarken Auftritts des Australiers siegte "Rafa" im Halbfinale des ATP-Cups mit 4:6, 7:5, 6:1. Da zuvor Nick Kyrgios überraschend deutlich an Roberto Bautista Agut gescheitert war, steht Spanien somit bereits sicher im Finale gegen Serbien.

Nick Kyrgios überraschend deutlich an Roberto Bautista Agut gescheitertzuvor Nick Kyrgios überraschend deutlich an Roberto Bautista Agut gescheitert warDa Bautista Agut vorgelegt hatte, konnte dessen Landsmann eigentlich mit einer Extra-Portion Motivation in sein Match gehen und den Endspiel-Einzug für Spanien perfekt machen. Mehr Adrenalin im Blut hatte zunächst allerdings Außenseiter De Minaur, der seinen erfahrenen Kontrahenten mit Power-Tennis vom Feinsten überraschte.

Zauberbälle à la De Minaur

Immer wenn Nadal mal einen Tick zu kurz wurde, war der Australier zur Stelle und nutzte seine Chance. Nach "Rafas" Aufschlagverlust im ersten Spiel fehlte nicht viel zu einem Doppel-Break. In der Folge zauberte De Minaur, der Mitte des ersten Satzes zudem eine Aufschlagquote von gut 80 Prozent an den Tag legte, einen sensationellen Ball nach dem anderen aus dem Hut.

Beeindruckend: Anstatt den Fokus bei 5:3 aus seiner Sicht auf das anschließende Ausservieren zu legen, wollte De Minaur den Satz bereits bei Aufschlag Nadal unter Dach und Fach bringen. Trotz 15:40 aus Seiner Sicht gab er das Spiel nicht auf und holte sich seinen ersten Satzball, den sein Kontrahent jedoch noch einmal abwehren konnte. Mit dem Ausservieren hatte die Nummer 18 der Welt dennoch keinerlei Probleme. Im Gegenteil: Zu Null tütete er Satz eins ein. Es drohte nach der Niederlage gegen David Goffin im Viertelfinale gegen Belgien eine erneute "Rafa"-Pleite.

Fünf souveräne Aufschlagspiele reichen dem Australier nicht zum Satzgewinn

Die entscheidende Frage lautete allerdings: Kann der junge Lokalmatador diesen Druck gegen den Weltranglistenersten über ein gesamtes Match aufrechterhalten? Getragen von dem heimischen Publikum deutete zu Beginn des zweiten Satzes zumindest vieles darauf hin. Dass Nadal auch in diesem Durchgang vorlegen durfte, schockte De Minaur nicht. Souverän brachte er seine Aufschlagspiele dreimal zu Null und zweimal zu 15 durch.

Während der 20-Jährige lange (fast) keine Schwäche offenbarte, musste der Spanier hingegen bei seinen Aufschlagspielen etwas mehr kämpfen. Ausgerechnet, als es um den Einzug in den Tiebreak ging, verließ De Minaur das Glück. Passend dazu profitierte Nadal bei seinem ersten Satzball von einem Netzroller. Nun war für den Mallorquiner alles wieder möglich.

Mehr noch: Das Momentum wechselte endgültig, und der Lokalmatador sah sich nach nicht einmal 20 Minuten einem 0:4-Rückstand im entscheidenden Satz gegenüber. Auch wenn Nadal seine Qualitäten als Champion in dieser Phase ausspielen konnte, präsentierte sich der 33-Jährige immer noch nicht in Bestform. Ein Beispiel: Mit Doppelfehler schenkte Nadal eines seiner Breaks zum 1:4 wieder ab.

Letztlich spielte der Weltranglistenerste allerdings seine Cleverness und Erfahrung aus, während De Minaur seinem druckvollen Spiel Tribut zollen musste.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Time to give you some more insights of the brand new Nike Air Zoom Vapor Cage 4! 😍😍⁠⠀ .⁠⠀ This shoe was co-designed by 🤩 Rafael Nadal and shines with its eye-catching design and many other novelties! Let’s check them out:⁠⠀ .⁠⠀ 👉🏻New outer construction with a smoother surface and an unbroken frame to withstand the highest level of wear⁠⠀ 👉🏻New inner construction with durable structured material to stand up pressure⁠⠀ 👉🏻New air cushioning system in the frontal area for optimum cushioning and an explosive running feeling⁠⠀ 👉🏻Unique lacing system⁠⠀ .⁠⠀ Oh and the new Nike Air Zoom Vapor Cage 4 is available for men and women!👍🏻✨⁠⠀ .⁠⠀ #nikecourt #nikecage #rafaelnadal #kingofclay #newin #brandnew #novelty #tennisshoes #innovation #tennispoint #yourtennisshop #advantageyou @rafaelnadal @nikecourt

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official) am

(Bild (c) imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 11.01.2020 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke