Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Cup: Serbien dank starkem Doppel erster Titelträger

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
12.01.2020|15:10 Uhr|von Henrike Maas
ATP Cup: Serbien dank starkem Doppel erster Titelträger

Der erste Sieger des ATP Cup steht fest. Angeführt von Novak Djokovic gewinnt Serbien das Finale gegen Spanien mit 2:1. Nachdem Djokovic gegen Rafael Nadal im zweiten Einzel den Ausgleich herbeiführte, gewann er an der Seite von Viktor Troicki auch das entscheidende Doppel. Sie besiegten Feliciano Lopez und Pablo Carreno-Busta mit 6:3, 6:4. 

Spanien startet stark - Serbien hat den längeren Atem

Die spanische Doppelpaarung kam für viele überraschend. War zuvor doch geplant gewesen, dass Rafael Nadal und nicht Lopez an der Seite von Pablo Carreno-Busta antreten sollte. Doch Nadal fühlte sich nach den vielen Matches der letzten Tage etwas kraftlos, wie er in der Pressekonferenz nach dem Einzel berichtete, und so habe man sich im Team für Carreno-Busta und Lopez entschieden.

Zunächst ein guter Plan, denn die beiden Spanier gingen vom ersten Moment an aufs Gas und nahmen ihren Gegnern direkt das erste Aufschlagspiel ab. Spritziger und hochkonzentriert dominierten die beiden die ersten Spiele. Das serbische Doppel hingegen brauchte eine Weile länger, um ins Match zu finden. Als sich Novak Djokovic und Viktor Troicki dann aber sortiert hatten, schlug die Partie klar in Richtung der beiden Serben um. Die holten nicht nur das verlorene Break wieder rein, sondern setzten dann zu einer Serie von sechs Spielgewinnen an. 

Das brachte Djokovic und Troicki neben dem ersten Satz (6:3), auch direkt einen Breakvorsprung im zweiten Satz ein. Nicht mehr viel trennte das serbische Team, das nun deutlich besser agierte als ihre spanischen Gegner, vom Triumph. Denn nach dem kurzen Lauf zu Beginn der Partie hatten Pablo Carreno-Busta und Feliciano Lopez nun die deutlich größeren Mühen. Zwar kämpften die beiden Spanier um jeden Ball, hatten sogar einmal die Chance aufs Rebreak, kriegten aber die Souveränität der ersten Spiele nicht mehr hin. Zu wenig, um den Spieß noch umdrehen zu können. Nach rund einer Stunde und 15 Minuten krönte sich Serbien verdient mit 6:3, 6:4 zum ersten Sieger des ATP Cup. 

(Bild © imago / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 12.01.2020 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Feliciano Lopez
Spain Feliciano Lopez ATP #57
Novak Djokovic
Serbia Novak Djokovic ATP #2
Viktor Troicki
Serbia Viktor Troicki ATP #159
Pablo Carreno Busta
Spain Pablo Carreno Busta ATP #30
Rafael Nadal
Spain Rafael Nadal ATP #1