Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Buschbrände, Australien: Rafael Nadal & Roger Federer spenden 250.000 $

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.01.2020|12:15 Uhr|von Adrian Rehling
Buschbrände, Australien: Rafael Nadal & Roger Federer spenden 250.000 $

Die Tennis-Welt hält zusammen - und bündelt all seine Kräfte. Nun haben die beiden größten Stars des Sports gezeigt, warum sie so verehrt werden.

Während viele Profis für jedes einzelne Ass Beträge zwischen 50 bis 250 Dollar in die Hand nehmen,  um den Opfern der Buschbrände in Australien zu helfen, setzen Roger Federer und Rafael Nadal ein Ausrufezeichen. Dies gab der Spanier beim Charity-Event #Rally4Relief im Melbourne Park bekannt.

"Hoffentlich inspiriert es die Menschen"

"Rafa" sagte: "Ich habe mit Roger gesprochen - und wir haben uns entschieden, zusammen 250.000 Australische Dollar (155.000 Euro) zu geben. Hoffentlich inspiriert es die Menschen, weiter alles gegen diese Katastrophe zu unternehmen."

Insgesamt sind dadurch exakt $4,826,014  im Spendentopf. Roger Federer zeigte sich optimistisch: "Es ist eine unglaubliche Summe, die unbedingt benötigt wird. Ich hoffe, dass es noch eine Menge mehr wird (...) Auch wegen euch, eurem Stadionbesuch ist der Betrag gestiegen. Ihr seid ein Land, das sich unglaublich gegenseitig unterstützt - das kann ein Vorbild für viele andere Länder sein."

Das Event begeisterte neben den enormen Summen auch mit ordentlich Unterhaltung. Da zeigte sich Nick Kyrgios plötzlich als Trainer von Roger Federer, Stefanos Tsitsipas als Balljunge - und Rafael Nadal deutete Novak Djokovic im gemeinsamen Doppel spaßeshalber den Mittelfinger beim Anzeigen der Aufschlagrichtung. Ein unbedingt benötigter und herrlich lockerer Auftritt der Tennis-Stars in diesen schwierigen Zeiten für die Einwohner Australiens.

(Bild (c) imago images / Independent Photo Agency)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 15.01.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling