Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
ATP

So herrlich erklärt Roger seine Liebe zum Tennis

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
19.01.2020|16:00 Uhr|von Fabian Buß
So herrlich erklärt Roger seine Liebe zum Tennis

Roger Federer liebt Tennis und Millionen von Tennisfans lieben Roger Federer. Doch wie kam es eigentlich zu dieser Liebesbeziehung? Vor den Australien Open hat der Schweizer mit einem herrlichen Vergleich erklärt, wie er als Kind die Leidenschaft für die gelbe Filzkugel entdeckte.

"Es ist wie in der Schule. Da gibt es Fächer, die du nicht besonders magst und bei denen du lieber den Kopf auf den Tisch legst", startete der Maestro seine Liebeserklärung an den Tennissport. "Doch dann gibt es ein Fach, dein Lieblingsfach, bei dem du aufgeregter bist. Genau dieses Fach ist Tennis für mich, ich liebe diesen Sport." Ein Blick in die funkelnden Augen des Schweizers auf der Pressekonferenz reichte um zu spüren, dass diese Leidenschaft bis heute geblieben ist und den Maestro auch mit 38 Jahren noch antreibt.

Altersmüdigkeit? Von wegen!

Vor seinem insgesamt 20. Start bei den Australian Open ist der Rekord-Grand-Slam-Sieger genauso motiviert wie zu Beginn seiner Profikarriere. 2000 trat der junge Roger erstmals in Melbourne an und erreichte bei seiner Premiere im Hauptfeld gleich die dritte Runde. Seitdem konnte er sich sechsmal den Titel in Down Under sichern. Nicht zuletzt deshalb zählt Australien zu seinen Lieblingsländern. "Ich bin sehr froh wieder hier zu sein. Und ich bin natürlich sehr froh, hier spielen zu können. Ich liebe es", sagte Federer. Von Altersmüdigkeit ist bei ihm trotz der Reisestrapazen und der schwierigen Spielbedingungen in diesem Jahr nichts zu spüren. Im Gegenteil: Er will wieder um den Titel mitspielen.

Diese Liebeserklärung gibt Millionen von Tennisfans Anlass zur Hoffnung, dass die Liebesbeziehung zwischen Roger Federer und dem Tennissport weiter anhält und der Maestro der ATP-Tour noch lange erhalten bleibt.

(Bild © imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Fabian Buß
am 19.01.2020 gepostet von:
Fabian Buß
Als kleiner Junge stand Fabian erstmals auf dem Tennisplatz und als Teenie schaute er fasziniert dem jungen Roger Federer am Hamburger Rothenbaum zu. Diese Faszination ist bis heute geblieben und spornte ihn an, Redakteur zu werden und über Sport zu berichten. Sein Motto: „Der Ball ist rund und man weiß nie, was passieren wird!“

» Zu den Beiträgen von Fabian Buß


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Steve Johnson
USA Steve Johnson ATP #76
Roger Federer
Switzerland Roger Federer ATP #3