Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Gojo" verpasst den fünften Streich

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.01.2020|11:10 Uhr|von Adrian Rehling
"Gojo" verpasst den fünften Streich

Er gab alles. Fightete sich nach einem 0:2-Satzrückstand nochmal zurück. Doch am Ende sollte es nichts mit dem fünften Sieg in Serie von Peter Gojowczyk bei den Australian Open werden.

Der DTB-Profi hatte sich zuerst erfolgreich durch die Quali gespielt, um dann in der ersten Runde Christopher Eubanks zu bezwingen. In der zweiten Runde ging es nun gegen den Weltranglisten-30. Pablo Carreno Busta. Nach einem wirklich guten Auftritt musste "Gojo" letztlich mit 4:6, 1:6, 6:1, 4:6 gratulieren.

Nun wartet das Duell mit dem Superstar aus dem eigenen Land

Die ersten beiden Durchgänge waren recht klare Angelegenheiten. Der Spanier gab das Tempo vor, Gojowczyk lief nur hinterher. Im dritten Satz allerdings ein anderes Bild, denn zum ersten Mal überhaupt - im bereits dritten Aufeinandertreffen - konnte der Deutsche dem Spanier den Aufschlag abnehmen. Dann sogar gleich drei Mal in Folge zum 6:1 und damit zum Satzanschluss.

Auch im vierten Durchgang hielt Gojowczyk ausgezeichet dagegen. Doch schließlich beendete der Spanier den großen Kampf des Deutschen mit einem herrlichen Stop. Der Lohn wartet dann mit großer Sicherheit in der nächsten Runde: Ein Duell mit Landsmann Rafael Nadal, sollte dieser wie erwartet gegen Federico Delbonis siegen.

(Bild (c) imago images / Jürgen Hasenkopf)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 23.01.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling