Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nadal-Schützling so gut wie nie

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
10.02.2020|14:30 Uhr|von Adrian Rehling
Nadal-Schützling so gut wie nie

Obwohl er dieses Jahr noch nicht so wirklich überzeugen konnte, ist ein Norweger weiter auf dem Vormarsch. Auch dank Legende "Rafa".

Seitdem Casper Ruud nämlich unter die Fittiche der Rafael-Nadal-Akademie genommen wurde, gibt es in der Weltrangliste eigentlich nur noch einen Weg: Den nach oben. Mittlerweile ist er auf Position 45 geklettert, steht damit so gut wie noch wie.

ATP Rising

Den größten Sprung machte in dieser Woche allerdings Jiri Vesely. Der Tscheche kletterte dank seines Titels in Pune um 35 Positionen, von 107 auf 72. Finalgegner Egor Gerasimov machte ebenfalls einen guten Satz, verbesserte sich von 90 auf 79.

Für Christian Garin ging es trotz seines Turniersiegs in Cordoba - Endspielerfolg gegen Lokalmatador Diego Schwartzman - zwar "nur" fünf Plätze nach vorne, allerdings befindet sich der Chilene auch schon in ganz anderen Regionen. Nun nämlich zum ersten Mal in seiner Karriere in den Top 30.

ATP Falling

Gleich fünf Spieler in den Top 100 mussten einen zweistelligen Verlust hinnehmen. Am meisten Plätze verlor Juan Ignacio Londero, für ihn ging es von 50 auf 69 nach hinten.

Auch Jo-Wilfried Tsonga (von 33 auf 46), Marton Fucsovics (von 53 auf 66), Pierre-Hugues Herbert (von 67 auf 78) sowie Federico Delbonis (von 74 auf 87) verloren an Boden.

Die deutschen Herren in den Top 100

- Alexander Zverev: 7
- Jan-Lennard Struff: 34 (+1)
- Philipp Kohlschreiber: 81 (-1)
- Peter Gojowczyk: 94 (-2)

Die deutschen Damen in den Top 100

-
Angelique Kerber: 20
- Julia Görges: 31
- Laura Siegemund: 73
- Andrea Petkovic: 80
- Tatjana Maria: 91

(Bild (c) imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 10.02.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling