Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Hier rangiert Monfils sogar vor Djokovic

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.02.2020|11:30 Uhr|von Adrian Rehling
Hier rangiert Monfils sogar vor Djokovic

Schon vor dem geschafften Heimspiel-Hattrick im kurzerhand umbenannten MONFpellier durfte sich besagter Gael Monfils freuen. Über eine besonders starke Marke.

Seit dem Jahr 2005 hat es der Franzose in jeder Saison geschafft, (mindestens) ein Endspiel auf ATP-Niveau zu erreichen. Aktuell hat auf der Tour nur ein Profi eine längere Serie vorzuweisen - natürlich Roger Federer (20 Jahre in Serie). Mit Rafael Nadal teilt sich Monfils (16) den zweiten Rang.

Unglaubliche Konstanz und jahrelange Weltklasse

Und liegt damit sogar noch vor keinem geringeren als Novak Djokovic (15). Überragende Werte, die für unglaubliche Konstanz und jahrelange Weltklasse dieser Profis stehen. Denn neben den Big Three scheint auch der Entertainer Monfils ein Nimmersatt zu sein.

In dieser Woche tritt der 33-Jährige beim ATP-500-Event in Rotterdam an, trifft dort in der ersten Runde auf den Portugiesen Joao Sousa. An das Turnier in den Niederlanden hat Monfils besonders gute Erinnerungen, ist nämlich Titelverteidiger. Und machte damit auch hinter 2019 den Haken in Sachen Endspielteilnahme.

(Bild (c) imago images / PanoramiC)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

WĂŒtend

WĂŒTEND

0

Adrian Rehling
am 11.02.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-SpĂŒrnase, bringt das nötige QuĂ€ntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den BeitrĂ€gen von Adrian Rehling