Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Große Sorgen um US-Open-Siegerin Andreescu

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
13.02.2020|11:30 Uhr|von Adrian Rehling
Große Sorgen um US-Open-Siegerin Andreescu

Eine Turnierabsage an sich ist noch kein Problem. Doch bei der erst 19-jährigen Bianca Andreescu reihen sich die Absagen seit geraumer Zeit aneinander.

Ohnehin ist die Kanadierin in ihrer noch jungen Karriere mit Blick auf die Gesundheit nicht unbedingt vom Glück geküsst worden, immer wieder musste sie Verletzungspausen einlegen. Dennoch gelang ihr bei den US Open im vergangenen Jahr der große Durchbruch mit dem Titelgewinn.

"Ich möchte nichts riskieren"

Seitdem ist es allerdings sportlich ruhiger um sie geworden, in 2020 konnte Andreescu noch gar kein Spiel bestreiten. Der Grund: Das linke Knie. Schon die Australian Open musste sie deshalb absagen und erklärte: "Es war eine harte Entscheidung, weil ich es liebe in Melbourne zu spielen. Aber ich muss den Erholungsplan für mein Knie und meinen Körper respektieren."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Never questions God, I know he’s working for the better 🙏🏽⏳

Ein Beitrag geteilt von Bianca Vanessa🦋 (@biancaandreescu_) am

Dieser hatte eigentlich vorgesehen, dass die Weltklasse-Teenagerin kommende Woche in Dubai zurückkehrt. Doch auch daraus wird nichts, wie sie nun in einem Statement bestätigte: "Ich bin nicht bei 100 Prozent und höre auf die Empfehlungen meines Teams und des Doktors. Ich möchte nichts riskieren und das Knie nicht wieder verletzen. Jeden Tag komme ich dem Comeback näher, aber Dubai kommt einfach zu früh."

Bleibt zu hoffen, dass der Optimismus der Weltranglisten-6. ihr bald Recht gibt.


(Bild (c) imago images / VCG)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 13.02.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling