Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Ein Triumph des Willens: Halep feiert 20. Titel ihrer Karriere

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
22.02.2020|18:45 Uhr|von Dennis Ebbecke
Ein Triumph des Willens: Halep feiert 20. Titel ihrer Karriere

Bereits nach ihrem Halbfinal-Durschmarsch über Jennifer Brady gab es keinen Zweifel: Simona Halep brennt auf den 20. Turniersieg ihrer Karriere. "Ich will diesen Titel wirklich", hatte die Rumänin erklärt. Nur einen Tag später hat die Nummer zwei der Welt ihren Worten Taten folgen lassen und sich im Finale von Dubai gegen die formstarke Elena Rybakina mit 3:6, 6:3, 7:6 (5) zum Triumph gekämpft.

Wie schwierig diese Final-Aufgabe für die Siegerin von 2015 sein würde, zeigten die vergangenen Ergebnisse der Kasachin, die bei diesem Turnier unter anderem Sofia Kenin sowie Karolina Pliskova stoppen konnte und sich momentan auf dem besten Weg in Richtung Top Ten (aktuell #19) befindet. Zwei WTA-Turniere konnte die 20-Jährige bereits für sich entscheiden (Bukarest 2019, Hobart 2020), in zwei weiteren Endspielen unterlag sie (Nanchang 2019, Shenzhen 2020).

Halep von Super-Start der Kasachin sichtlich überrascht

Hatte Halep gegen die am Freitag überforderte Brady überhaupt keine Probleme, bekam sie es am Samstag mit einem ganz anderen Kaliber zu tun. Aufschlagstark und mit einer für ihr Alter enorm reifen Spielanlage ausgestattet, marschierte Rybakina praktisch durch den ersten Satz - zur Überraschung ihrer erfahrenen Kontrahentin, die sich schnell einem 2:5-Rückstand gegenüber sah.  Die ersten Breakbälle gegen sich musste die Kasachin beim Stande von 5:3 hinnehmen, doch auch diese brenzlige Situation meisterte sie und servierte den Satz aus.

Halep hatte erkannt, dass dringend eine Steigerung her musste, um den Traum vom Jubiläums-Titel am Leben halten zu können. Und tatsächlich gelang es der 28-Jährigen, dem kasachischen Wunderkind im zweiten Durchgang gleich zweimal den Aufschlag abzunehmen.

Dramatisches Finish im entscheidenden Satz

Richtig dramatisch - und damit einem Finale würdig - wurde es dann im entscheidenden Satz. Bei 1:2 aus ihrer Sicht gab Halep ihren Aufschlag per Doppelfehler ab. Ein Indiz dafür, dass auch eine zweimalige Grand-Slam-Siegerin Nerven zeigen kann. Offensichtlich hatte nun aber auch Rybakina mittlerweile realisiert, dass sie in Dubai etwas ganz Großes erreichen könnte - und das hemmte sie kurzzeitig. Auch der Kasachin unterliefen plötzlich Doppelfehler. Die Folge: das Re-Break.

Zum genau richtigen Zeitpunkt stellte Halep ihre Qualitäten als Champion unter Beweis. Bei 5:5 erhöhte sie sichtlich den Druck und zwar ihre Gegnerin zu Fehlern, die letztlich mit einem Break bestraft werden sollten. Nun fehlte der Rumänin "nur" noch ein Aufschlagspiel zum 20. Titel - ein Selbstläufer wurde es jedoch nicht. Im Gegenteil: Auf beeindruckende Weise stemmte sich die 20-Jährige gegen die Niederlage, holte sich das Re-Break und damit den Tiebreak.

Welch ein Showdown im Wüsten-Staat! Auch im Tiebreak hielt Rybakina voll dagegen, spielte teilweise nach dem Motto "Alles oder Nichts". Sie führte 3:2, 4:3 und 5:4 - und musste am Ende dennoch als zweite Siegerin den Platz verlassen. Letztlich war es dann die angesprochene Erfahrung aus nun 20 Titeln auf Seiten Haleps, die den kleinen Unterschied ausmachte.

(Bild (c) imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 22.02.2020 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Simona Halep
Romania Simona Halep WTA #<500
Elena Rybakina
Russia Elena Rybakina WTA #<500