Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Mischa zurück im Konzert der Großen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
26.02.2020|13:40 Uhr|von Adrian Rehling
Mischa zurück im Konzert der Großen

Zuletzt hatte Mischa Zverev vor mehr als einem halben Jahr in einem ATP-Hautpfeld auf dem Platz gestanden. Genau genommen am 18. Juli in Newport bei der Viertelfinal-Niederlage gegen Marcel Granollers. Nun die Rückkehr auf die große Bühne.

Über all die Wochen hatte sich der 32-Jährige wieder zurück auf ein Wettkampfniveau gehievt, wollte dieses in Acapulco austesten. Das Los meinte es allerdings nicht wirklich gut mit dem Wildcard-Inhaber, der auf den Weltranglisten-20. John Isner traf. Folgerichtige musste der DTB-Profi auch in eine 3:6, 6:7-Niederlage einwilligen.

22 Asse des Riesen

Dennoch wird dem 32-jährigen Mischa alleine die Tatsache gut tun, endlich mal wieder in einem Match auf ATP-Niveau auf dem Court gestanden zu haben. Zudem zeigte er im siebten Duell gegen den 2,08-Meter-Riesen Isner phasenweise unterhaltsames Tennis, letztlich waren die insgesamt 22 Asse des Amerikaners - besonders in etwas ausgeglicheneren Phasen - ausschlaggebend.

Deshalb stand unter dem Strich die nunmehr vierte Niederlage Mischas gegen den US-Star. Diese könnte aber noch Gold wert sein, wenn Mischa nämlich seinen Bruder Alexander vor einem vermeintlichen Viertelfinale gegen Isner mit den nötigen Infos über den Kontrahenten ausstatten könnte. Doch das ist noch (nahe) Zukunftsmusik, vorher wartet auf beide Akteure das Achtelfinale.

(Bild (c) imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.02.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling