Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Fußfehler?! Profi kontert herrlich (schlecht)

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
25.02.2020|15:50 Uhr|von Christian Schwell
Fußfehler?! Profi kontert herrlich (schlecht)

Der Ukrainer Sergiy Stakhovsky hat schon richtig gute Zeiten auf der ATP Tour erlebt, war mal die Nummer 31 der Welt und kam spätestens 2013 in den Fokus einer breiteren Öffentlichkeit, als er in Wimbledon niemand geringeren als den großen Roger Federer mit konsequentem Serve &Volley aus dem Wettbewerb warf. Mittlerweile ist der 34-Jährige nur noch die Nummer 161 der Welt und  eher auf der Zielgerade seiner Karriere angekommen, für 2020 hat er schon angekündigt, nur noch mit einem deutlich reduzierten Turnierplan anzutreten.

Stakhovsky reagiert auf die Fußfehler-Entscheidung 

Heute beim Challenger-Zweitrunden-Duell gegen Teymuraz Gabashvili im französischen Pau hatte Stakhovsky dann auch noch einen gebrauchten Tag erwischt. Nicht nur, dass er am Ende mit 6:7 (1), 2:6 aus dem Wettbewerb flog, machte dem in vielen Fragen meinungsfreudigen  Stakhovsky zu schaffen. Auch, dass ihm kurz vor Schluss der Partie noch ein Fußfehler angekreidet wurde, schien den Ukrainer doch sehr zu fuchsen.

Ergebnis bleibt gleich: Doppel- statt Fußfehler

Demonstrativ wechselte er vor dem nun anstehenden zweiten Service seine Aufschlagposition. Und zwar gleich mehrere Meter (!) nach hinten. Er servierte so nicht nur von hinter der Grundlinie, sondern sogar hinter dem Schriftzug mit dem Turnier-Standort. Obwohl er so unter dem Gelächter der Zuschauer tatsächlich eine weitere Fußfehler-Endscheidung zu seinen Ungunsten sehr erfolgreich und durchaus regelkonform vermied, war seine Aktion letztendlich doch nicht von Erfolg gekrönt: Stakhovskys  Aufschlag verhungerte gerade zu auf dem nun überlangen Weg Richtung Netz, ein Doppelfehler und der Punktverlust war die Folge. Wenig später war das Match verloren - Stakhovsky hat nun Zeit, über bessere Vermeidungsstrategien nachzudenken.     

(Bild: (c) imago images / PanoramiC)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Christian Schwell
am 25.02.2020 gepostet von:
Christian Schwell
Redakteur
Christian ist wie so viele im Zuge des Becker-Booms zum Tennis gekommen. Ein Tennis-Verrückter, der seine Texte gerne mit etwas Humor würzt. Der ist besser als sein Tennisspiel. Glaubt er.

» Zu den Beiträgen von Christian Schwell


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Sergiy Stakhovsky
Ukraine Sergiy Stakhovsky ATP #183
Teymuraz Gabashvili
Russia Teymuraz Gabashvili ATP #262