Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Svitolina holt 14. Titel nach irrem 3-Stunden-Finalthriller

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
09.03.2020|14:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Svitolina holt 14. Titel nach irrem 3-Stunden-Finalthriller

Elina Svitolina hat im mexikanischen Monterrey ihren 14.WTA-Titel und ihren ersten seit knapp zwei Jahren gewonnen. In einem hochdramatischen Finale bezwang sie Marie Bouzkova mit 7:5, 4:6, 6:4.


 
Satz eins: Bouzkova breakt zuerst – Svitolina breakt entscheidend
 
Ohne Satzverlust hatten sich sowohl Svitolina als auch Bouzkova in äußerst überzeugender Manier ins Finale gespielt und ihre vorherigen (leichten) Krisen gut überwunden. Und das Finale versprach vom ersten Spiel an eine packende und extrem enge Auseinandersetzung. 20 Mal musste die Ukrainerin in ihrem ersten Spiel aufschlagen, ehe sie das Break zum 0:1 kassierte. In einem unterhaltsamen Schlagabtausch mit vielen langen Spielen und Ballwechseln setzte Svitolina den ersten entscheidenden Stich mit dem Break zum 7:5.


 
Im zweiten Durchgang drängte Bouzkova dann immer mehr und setzte ihre Gegnerin beim Aufschlag unter Dauerdruck. Das Break zum 4:3 für die 21-Jährige war die logische Folge. Bei eigenem Aufschlag nutzte sie schließlich ihren dritten Satzball zum 6:4 und erzwang den Entscheidungsdurchgang, der an Dramatik und Hochklassigkeit nun kaum noch zu überbieten war.
 
Svitolina schafft dramatisches Finish nach drei Stunden
 
Das erste Break sicherte sich wieder die Tschechin und ging mit 1:0 in Führung. Die Topgesetzte steckte aber nicht auf und kam mit Doppelbreak zurück. Beim Ausservieren bei 5:3 wackelten Svitolina dann aber die Knie – Bouzkova breakte, alles war wieder offen. Nach dem Seitenwechsel raffte die Weltranglistenfünfte dann aber doch noch einmal alles zusammen und schaffte das erneute Break und damit den Match- und Turniergewinn. Nach genau drei Stunden sank die erschöpfte Siegerin erleichtert zu Boden und feierte ihren 14. Titelgewinn auf der WTA Tour.

(Bild © imago images / Agencia EFE)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Maximilian Bohne
am 09.03.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beitr├Ągen von Maximilian Bohne


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Elina Svitolina
Ukraine Elina Svitolina WTA #<500
Marie Bouzkova
Czech Republic Marie Bouzkova WTA #<500