Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Rom-Masters will Vorbereitung für French Open sein

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.03.2020|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Rom-Masters will Vorbereitung für French Open sein

Eigentlich hätte es Mitte Mai in Rom um Masters-Ehren gehen sollen. Doch auch die Internazionali BNL d'Italia fallen dem fürchterlichen Coronavirus zum Opfer. Nun ein Lichtblick der Organisatoren.

Trotz oder gerade wegen der schrecklichen Situation im Land - mit vielen Hundert Toten pro Tag - hoffen die Italiener, irgendwann wieder zu einem Zustand zurückzukehren, der als halbwegs "normal" zu bezeichnen ist. Dazu würde natürlich auch die Austragung von Sportevents gehören.

"An jedem Ort und auf jedem Untergrund"

Im Gespräch mit dem TV-Sender Sky Sport 24 sagte Angelo Binaghi vom italienischen Tennisverband: "Wir planen, das Event in diesem Jahr zu verschieben. Und dabei würden wir uns sehr freuen, eines der Vorbereitungsturniere für Roland Garros zu sein. Wir möchten natürlich am liebsten in Rom auf Sand spielen, aber wir wären bereit, an jedem Ort und auf jedem Untergrund ein Turnier auszutragen."

Das Masters im Foro Italico findet traditionell zwei Wochen vor den Grand Slam in Paris statt, gilt als ideale Vorbereitung. In diesem Jahr wird - wie bereits berichtet - nicht im Mai/Juni in Roland Garros gespielt, sonderm im September/Oktober. Hoffentlich.
 

(Bild (c) imago images / Insidefoto)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 23.03.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling