Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Unser Grand-Slam-Champion: "Picasso" wird 36

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
24.03.2020|16:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Unser Grand-Slam-Champion: "Picasso" wird 36

Mit zwei Grand-Slam-Titel im Gepäck gehört Philipp Petzschner zu den erfolgreichsten deutschen Doppelspielern aller Zeiten. Am Dienstag feiert der Wimbledon-Sieger von 2010 und US-Open-Champion von 2011 seinen 36. Geburtstag.


 
Einer der wenigen deutschen Doppel-Helden
 
„Picasso“, wie Petzschner genannt wird, ist einer von nur sechs deutschen Herren, die bei einem Major mindestens eine Trophäe in die Höhe stemmen durften. Kevin Krawietz und Andreas Mies, sowie Michael Stich und das legendäre 30-er Jahre Doppel Gottfried von Cramm und Henner Henkel sind die einzig anderen deutschen Grand-Slam-Helden im Paarwettbewerb.
 
An der Seite von Jürgen Melzer feierte Petzschner seine größten Erfolge und gewann sechs seiner insgesamt acht Doppeltitel. Neben den beiden Major-Erfolgen war das Duo auch bei den Turnieren von Zagreb, Rotterdam, Stuttgart und Wien jeweils einmal erfolgreich. Seinen letzten Karrieretitel gewann Petzschner allerdings nicht mit Melzer, sondern mit Landsmann Tim Pütz, 2018 in Stuttgart. Im Oktober desselben Jahres bestritt er das letzte Profispiel seiner Karriere.


 
Heute ist der nun 36-Jährige, der auch im Einzel ein ATP-Turnier (Wien 2008) gewinnen konnte, Bundestrainer der Jugend beim Deutschen Tennis Bund. Wir gratulieren herzlich zum Geburtstag, „Petzsche“!

(Bild © imago images / GEPA Pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 24.03.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne