Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Genie" stellt auf die einhändige Rückhand um

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
04.04.2020|13:00 Uhr|von Maximilian Bohne
"Genie" stellt auf die einhändige Rückhand um

Die Tennis-Tour pausiert nun schon seit geraumer Zeit, doch die Profis halten sich weiter fit und posten munter Updates auf den sozialen Medien. Nun ist Eugenie Bouchard an der Reihe. Die Kanadierin lud ein Video auf Twitter hoch, auf dem sie eine Rückhandserie spielt – einhändig.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Ein Scherz oder doch ein ernsthafter Versuch? Den knapp zweiminütigen Clip versah die 26-Jährige mit dem Kommentar: „Hey Leute, kurze Ankündigung: Da wir so eine lange Pause vor uns haben, habe ich mich für eine Veränderung in meinem Spiel entschieden. Ich werde zur einhändigen Rückhandspielerin. Es war schon immer ein Traum von mir, die Rückhand mit einer Hand zu spielen. Ich freue mich auf die Reise.“


 
Auch wenn das Video möglicherweise ein Aprilscherz ist, ist das Ergebnis gar nicht mal so schlecht. Die meisten Schläge „Genies“ finden tatsächlich mit ordentlicher Länge ihr Ziel, auch wenn Ausreißer dabei sind und der Treffpunkt häufig etwas arg weit hinten ist. Aber dafür hat „Genie“ ja ob der langen Corona-Pause (die Tour pausiert noch bis mindestens Mitte Juli) noch einige Zeit.
 
Den Höhepunkt ihrer sportlichen Karriere erlebte Bouchard 2014, als sie das Finale von Wimbledon erreichte. Danach ging es lange lange abwärts, in den folgenden Jahren blieben Erfolgserlebnisse oft aus. Auch wenn der Start diesen Jahres mit einigen Siegen besser verlief, ist die Kanadierin in der Weltrangliste nur noch auf Rang 332 zu finden. Vielleicht führt jetzt eine Rückhandumstellung zurück zum Erfolg.

(Bild © imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 04.04.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne