Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Plötzlich zeigt Stan Murray & Djokovic den Mittelfinger

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
18.04.2020|13:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Plötzlich zeigt Stan Murray & Djokovic den Mittelfinger

Seit Treffen auf dem Tennisplatz undurchführbar geworden sind, verlagern mehr und mehr Stars ihre Unterhaltungen in die virtuelle Welt – bei Instagram Live plauschten jetzt Andy Murray und Novak Djokovic über Gott und die Welt. Im Fokus auch: Stan Wawrinka.


 
Leger lagen die beiden ehemaligen Weltranglistenersten am Freitagnachmittag in ihren Häusern und gingen locker auf Fragen ihrer Zuschauer ein. Unter ihnen auch einige Kollegen von der Tour. Nick Kyrgios fing sich prompt nach dem Einschalten einen Witz über sein neues Tattoo.über sein neues Tattoo. „Ich bin mir nicht sicher wegen des neuen Unterarm-Tattoos, wobei du es wahrscheinlich besser tragen kannst als ich“, witzelte „Sir Andy“.
 
Highlight der Session: Stans Reaktion auf Schlafanzug-Häme
 
Der eigentliche Höhepunkt der Session entstand, als „Nole“ in Erinnerungen über die Saison 2015 schwelgte und als sein persönliches Highlight die Kleidung Wawrinkas nannte. Murray erinnerte sich sofort an die markanten „Schlafanzug-Shorts“ des Schweizers: „Sie waren schrecklich.“ Der Serbe fügte lachend an: „Stan, wenn du zusiehst, ich hoffe du verbrennst diese Hosen.“ Und der Schweizer, der in besagten Shorts die French Open gegen Djokovic gewann, sah tatsächlich zu, und kommentierte mit dem Mittelfinger-Emoji, gefolgt von zwei Lachsmileys. Herausragend!

Wir freuen uns auf weitere Unterhaltung dieser Art. Und die ist geplant: Am Samstagnachmittag treffen sich "Stan the Man" und Novak Djokovic zum gemeinsamen Livestream. 

(Bild © imago images / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 18.04.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne