Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Favoriten führen die "Tennis-Point Exhibition Series" an

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
03.05.2020|13:40 Uhr|von Henrike Maas
Favoriten führen die "Tennis-Point Exhibition Series" an

Die erste Ausgabe der "Tennis Point Exhibition Series" befindet sich auf der Zielgeraden. An Tag 3 des viertägigen Einladungsturniers sind die Hälfte der heute angesetzten Matches bereits ausgespielt. Vier Partien bleiben den Spieler noch, um sich für den Finalmontag in Stellung zu bringen. 

Bisherige Spitzenreiter sind auch die beiden nominell besten Akteure im Draw: Yannick Hanfmann (Weltranglistenplatz 149) und Dustin Brown (Weltranglistenplatz 239). Beide haben in bisher fünf Matches je vier Siege bei einer Niederlage eingefahren. Dabei dürfte die eine Niederlage besonders für Hanfmann schmerzlich gewesen sein. Denn der 28-Jährige hatte sich gestern im Spitzenduell mit Brown klar in zwei Sätzen behauptet und hätte seine Führung gegenüber dem 35-Jährigen heute ausbauen können.

Doch Yannick Hanfmann unterlag in seinem ersten Match des Tages Jan Choinski in zwei Tiebreaksätzen und konnte somit aus seinem Sieg gegen "Dreddy" wenig Kapital schlagen. Denn Dustin Brown, der den dritten Tag der "Tennis-Point Exhibition Series" eröffnete, bezwang Johannes Härteis und zog damit nach Siegen wieder mit Hanfmann gleich.

Spannend bleibt das Turnier aber nicht nur wegen des Kopf-an-Kopf-Rennens von Dustin Brown und Yannick Hanfmann. Auch die Verfolgergruppe macht das Event weiter spannend. Denn durch den jeweiligen Sieg bei den ersten Matches an Tag 3 haben sich sowohl Jan Choinski als auch Florian Broska an das Spitzenduo herangearbeitet. Choinski und Broska sind mit nun jeweils drei Siegen dabei und könnten, je nachdem wie es im zweiten Teil des heutigen Tages läuft, auf ebenfalls vier Siege vorrücken.

Keine unwichtigen Details, denn wenn die Spieler am Montag ihr jeweils siebtes Match der Round Robin-Phase bestritten haben, geht es in die finalen Duelle. Diese letzten Matches werden dann nach Turniertabelle zusammengestellt. Die Nummer 1 nach sieben Matches tritt gegen die Nummer 2 an, die Nummer 3 spielt gegen die Nummer 4 usw. 


Die heutigen Resultate der Tennis-Point Exhibition Series


Dustin Brown - Johannes Härteis 4:2, 4:3 (4)

Jan Choinski - Yannick Hanfmann 4:3 (4), 4:3 (4)

Florian Broska - Benjamin Hassan 4:1, 4:3 (10)

Constantin Schmitz - Jean-Marc Werner 4:3 (7), 4:0


Die noch ausstehenden Spiele an Tag 3

Jan Choinski - Benjamin Hassan

Florian Broska - Dustin Brown

Yannick Hanfmann - Jean-Marc Werner

Johannes Härteis - Constantin Schmitz

Es bleibt spannend bei der "Tennis-Point Exhibition Series". An Tag 3 haben die Spitzenspieler weiter die Nase vorn, doch die Verfolger lauern.

(Bild (c) imago images / Eibner)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 03.05.2020 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas