Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Bundesland-Duo öffnet Tennisplätze ab dem 11. Mai

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
06.05.2020|11:00 Uhr|von Adrian Rehling
Bundesland-Duo öffnet Tennisplätze ab dem 11. Mai

Jetzt geht es doch etwas schneller als vermutet. Nur noch ein Bundesländer-Duo wartet mit den offiziellen Freigaben. Zwei weitere kündigten Lockerungen für den kommenden Montag an.

Nach wochenlangen Beschränkungen sind in Bayern ab dem 11. Mai bestimmte Sportarten wieder erlaubt. Dazu zählt unter anderem auch Tennis. Das teilte Ministerpräsident Markus Söder nach einer Kabinettssitzung in München mit.

Auch in Baden-Württemberg dürfen sich die Tennisbegeisterten freuen. Der dortige Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat weitere Lockerungen der Corona-Regeln beim Sport in Aussicht gestellt. Man habe den Lenkungskreis der Landesregierung beauftragt, ab kommender Woche wieder "kontaktlosen Outdoorsport" zu erlauben. Damit sei Sport im Freien gemeint, bei dem die Abstandsregeln unproblematisch eingehalten werden könnten - wie eben auch Tennis. Gerade Sport im Freien sei gut und stärke das Immunsystem.

Der Überblick über die Bundesländer-Tennis-Freigaben

Seit 20. April offen
- Brandenburg
- Mecklenburg-Vorpommern
- Rheinland-Pfalz

Seit 22. April offen
- Berlin

Seit 25. April offen
- Bremen
 
Seit 4. Mai offen
- Saarland
- Sachsen
- Sachsen-Anhalt
- Schleswig-Holstein
- Thüringen

Seit 6. Mai offen
- Hamburg
- Niedersachsen

Ab dem 11. Mai wieder offen
- Baden-Württemberg
- Bayern

Hier warten die Hobbyspieler noch auf die Freigabe

- Hessen
- Nordrhein-Westfalen

(Bild (c) imago images / Eibner)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 06.05.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling