Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
ATP

Ex-"Mini-Federer" auf dem Weg zum "Oldie"

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
16.05.2020|13:00 Uhr|von Fabian Buß
Ex-"Mini-Federer" auf dem Weg zum "Oldie"

Viele Jahre gehörte zu den jungen Wilden. Wurde als künftige Nummer eins und legitimer Nachfolger von Roger Federer gehandelt. Mittlerweile gehört Grigor Dimitrov, der am heutigen Samstag seinen 29. Geburtstag feiert, selber zu den "Oldies" auf der ATP-Tour. Ein Blick auf die Konkurrenz macht Hoffnung, dass seine besten Jahre noch vor ihm liegen.

Je älter, desto erfolgreicher

Früher galten Tennisspieler Tennisspieler mit 29 Jahren als Auslaufmodell. Heute gilt stattdessen: Je älter, desto besser und erfolgreicher. Seit Jahren macht die Ü30-Fraktion um Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadel die großen Titel unter sich aus. Nimmt man diese Spieler als Maßstab, hat Grigor Dimitrov also noch gute Chancen, sich seinen großen Traum vom Gewinn eines Grand-Slam-Titels zu erfüllen. Das Beispiel Novak Djokovic zeigt zudem, dass man auch im fortgeschrittenen Tennisalter physisch noch einmal zulegen kann.

Die Formkurve spricht in der Tat für die aktuelle Nummer 19 der Welt. Nachdem der Bulgare in den vergangenen Jahren einige Höhen (Nummer 3 der Welt im Jahr 2017) und Tiefen (Absturz auf Rang 78 Mitte vergangenen Jahres) erlebte, geht es seit Ende 2019 wieder aufwärts. Bei den US Open erreichte er das Halbfinale, nachdem er im Viertelfinale überraschend Roger Federer aus dem Turnier geworfen hatte.

Rückhand weckt Erinnerungen an Federer

Der Name Federer begleitet ihn schon seine ganze Karriere über. Da seine Spielweise - insbesondere die traumhaft schöne einhändige Rückhand - Erinnerungen an den Schweizer Superstar weckt, bekam Dimitrov in jungen Jahren den Spitznamen "Mini-Federer" verpasst. Der Vergleich gefiel ihm nicht immer, wie Dimitrov in mehreren Interviews betonte. Mittlerweile ist er längst aus dem Schatten des Maestros herausgetreten. Der Mann aus der bulgarischen Kleinstadt Haskovo ist selbst ein Tennis-Superstar mit Millionen Fans in den Sozialen Medien.

Seinen größten sportlichen Moment erlebte er 2017 bei den ATP-Finals in London. Dort besiegte er im Finale den Belgier David Goffin in drei Sätzen und gewann seinen bis dato größten Titel. Bis heute konnte er acht Turniere für sich entscheiden, wobei der letzten Triumph mittlerweile schon fast drei Jahre zurückliegt. Dementsprechend groß ist der Hunger auf den nächsten Titel.

Hobby-Model mit Glamour-Faktor

Dimitrov ist nicht nur aufgrund seines schönen Spielstils bei den Fans beliebt. Der Bulgare, der mittlerweile in Monte Carlo lebt, bringt zudem eine gewisse Portion Glamour-Faktor mit. Er hatte unter anderem Liebesbeziehungen mit Tenniskollegin Maria Scharapowa und Sängerin Nicole Scherzinger. Seitdem werden ihn immer wieder Affären mit anderen prominenten Damen nachgesagt. In den vergangenen Jahren schrieb er häufiger Schlagzeilen mit seinem Privatleben als mit sportlichen Erfolgen.

Zudem liebt er schnelle Autos, sammelt edle Uhren und modelt nebenbei. Alles Faktoren, die ihn zu einem der markantesten Spieler auf der Tour machen. Und seit er Andre Agassi als Trainer an seiner Seite hat, ist noch mehr Aufmerksamkeit auf ihn gerichtet. Die beiden sind eines der interessantesten Gespanne auf der ATP-Tour.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🤍🖤

Ein Beitrag geteilt von Grigor Dimitrov (@grigordimitrov) am

Der achtfache Grand-Slam-Champion aus den USA soll mithelfen, damit sein Schützling schnellstmöglich wieder in die Top 10 zurückkehrt und speziell bei den Grand-Slam-Turnieren sein bestes Tennis abruft. Noch muss sich Dimitrov gedulden, bis sich der Tenniszirkus wieder in Bewegung setzt und er dieses Ziel erreichen kann. Sollte er seine gute Form nach der langen Corona-Zwangspause halten können, ist "Oldie" Dimitrov definitv noch ein Anwärter für die großen Titel.

Heute heißt es aber erstmal Geburtstag feiern. Und für diesen Anlass wird sich der "Lebemann" Dimitrov bestimmt etwas Spezielles einfallen lassen.

(Bild (c) imago images / PanoramiC)
WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Fabian Buß
am 16.05.2020 gepostet von:
Fabian Buß
Als kleiner Junge stand Fabian erstmals auf dem Tennisplatz und als Teenie schaute er fasziniert dem jungen Roger Federer am Hamburger Rothenbaum zu. Diese Faszination ist bis heute geblieben und spornte ihn an, Redakteur zu werden und über Sport zu berichten. Sein Motto: „Der Ball ist rund und man weiß nie, was passieren wird!“

» Zu den Beiträgen von Fabian Buß


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Rafael Nadal
Spain Rafael Nadal ATP #2
Roger Federer
Switzerland Roger Federer ATP #4
Novak Djokovic
Serbia Novak Djokovic ATP #1
David Goffin
Belgium David Goffin ATP #10
Grigor Dimitrov
Bulgaria Grigor Dimitrov ATP #19