Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Sie sollten uns einmal jährlich in einen Lockdown stecken"

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.05.2020|13:00 Uhr|von Adrian Rehling
"Sie sollten uns einmal jährlich in einen Lockdown stecken"

Stefanos Tsitsipas ist immer für eine Überraschung gut. Nachdem er kürzlich die Nummer von Nick Kyrgios zu dessen Geburtstag veröffentlicht hatte, sorgt der Grieche nun mit einer Aussage für mächtig Aufsehen.

Der 21-Jährige sagte: "Aktuell bin ich der Meinung, dass sie uns einmal jährlich in einen Lockdown stecken sollten. Es ist gut für die Natur, es ist gut für unseren Planeten. Ich denke, es wäre sehr umweltfreundlich und fördernd. Das Leben ist voller Hektik - und du bekommst fast nie die Zeit, Zeit mit deiner Familie zu verbringen."

Botschaft via sozialer Netzwerke köstlich untermauert

Natürlich eine sehr provokante Aussage des Weltranglisten-7., für die er nicht von jedem abgefeiert werden wird. Aber eben auch Worte mit gehörigem Tiefsinn.

Mit einem Bild inklusive Post in den sozialen Netzwerken untermauerte Tsitsipas seine Sicht auf amüsante Weise. Um vielleicht einen Teil der Kritiker auf seinen Geschmack zu bringen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We’re in this together, let’s avoid consequences . . . . . . . . 💭: @dudewithsign | #dudewithsign

Ein Beitrag geteilt von Stefanos Tsitsipas (@stefanostsitsipas98) am

(Bild (c) imago images / Xinhua)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 23.05.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling