Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Gibt es das Sensations-Comeback einer Ex-Nummer-1?

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
20.06.2020|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Gibt es das Sensations-Comeback einer Ex-Nummer-1?

Und plötzlich stand sie wieder auf dem Platz. Mit einer Haarpracht, wie sie die Tennis-Fans von ihr selten gesehen haben. Aber wiederum mit Schlägen, wie sie es in aller Regelmäßigkeit von ihr gewohnt waren.

Jelena Jankovic gewann zwar keinen keinen Grand Slam, holte sich aber insgesamt 15 WTA-Titel und war für 18 Wochen die Nummer eins der Welt. In ihren 17 Profijahren erspielte sie über 19 Millionen US-Dollar. Folgt jetzt mit 35 Jahren - drei Jahre nach dem "Karriereende" - das Comeback?

"Ich habe nie offiziell aufgehört"

Wenn man sich die Worte der Serbin anhört, dann scheint es wirklich möglich. Jankovic sagte bei einer Mixed-Einlage auf der Adria Tour: "Ich habe mich von einer Rückenverletzung vollständig erholt. Aber ob das jetzt ein Comeback ist? Ich weiß nicht. Die Tür ist offen, denn offiziell habe ich nie aufgehört. Aber ich lebe natürlich schon aktuell ein anderes Leben."

Eines fernab der Tennis-Welt. Und dennoch sagt sie: "Tennis ist immer noch in meinem Blut." Lustigerweise musste sie in Belgrad auf Ersatzschläger zurückgreifen, denn "ich habe keine Schläger bei mir. In Dubai war ich in Quarantäne, bin ohne Ausrüstung angereist."

Dafür sah es aber auf jeden Fall ausgezeichnet aus. Die Türen sind offen. Weit offen.

(Bild (c) imago images / Pixsell)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 20.06.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling