Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Die Fans im Rücken: Djokovic bezwingt Zverev bei Adria Tour

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.06.2020|17:20 Uhr|von Maximilian Bohne
Die Fans im Rücken: Djokovic bezwingt Zverev bei Adria Tour

Die Adria Tour, das neue Herzensprojekt von Novak Djokovic. Hier wird nicht nur Weltklasse-Tennis gespielt, hier wird Weltklasse-Tennis vor vollbesetzten Zuschauerrängen gespielt. Am Sonntagnachmittag bezwang der Weltranglistenerste mit den heimischen Fans im Rücken Alexander Zverev mit 4:0, 1:4, 4:2.

Zuschauer-Teilnahme löst Diskussionen aus
 
Möglich ist die kontroverse Teilnahme von Zuschauern am frisch geschöpften Exhibiton-Event aufgrund der gelockerten Coronavirus-Regeln in Serbien. Abstand halten und Vorsicht werden zwar immer noch geboten, Zusammenkünfte wie diese in Tennisstadien aber nicht mehr verboten. Am Samstag begann die Adria Tour mit Weltstars wie Djokovic, Zverev und Thiem also vor vollem Haus.


 
In zwei Vierergruppen und im Fast-4-Format fanden am Samstag die ersten Gruppenspiele in Belgrad statt. „Nole“ musste nach seinem Sieg über Viktor Troicki eine Niederlage gegen Kraijnovic einstecken, „Sascha“ Zverev setzte sich gegen selbige zweimal durch. Somit würde das deutsch/serbische Spitzenduell am Sonntag zur Entscheidung über den Gruppensieg und Finaleinzug (ab 19:00 Uhr) beitragen.

"Sascha" erlebt Berg- und Talfahrt
 
Schnell offenbarten sich die Nachteile des Zählsystems bis vier. Zumindest für den unterlegenen Zverev, der sich in der Anfangsphase zahlreiche Fehler leistete. Der grundsolide „Djoker“ hatte zu Beginn gar keine Probleme und rauschte mit einem schnellen 4:0 zur Satzführung. Über den „Deciding Point“ sicherte sich „Sascha“ schließlich seinen ersten Spielgewinn zum 1:1 im zweiten Durchgang. Und das war der Wendepunkt: Plötzlich drehte der Deutsche auf und machte seinerseits im Eiltempo das 4:1 klar. Der Entscheidungsdurchgang sah jetzt zunächst ein ausgewogenes Kräfteverhältnis. Bei 2:2 machte Djokovic dann aber nochmal Druck und holte sich das vorentscheidende 3:2, das er bei eigenem Service zum Matchgewinn transportierte.


 
Trotz des Sieges verpasst der Serbe den Einzug ins Endspiel des Eröffnungsturniers der Adria Tour. Wegen des besseren Punkteverhältnisses zieht Filip Kraijnovic als Gruppensieger ins Finale ein. Im direkten Anschluss bestreiten Dominic Thiem und Grigor Dimitrov das letzte Spiel der Gruppe B.   

(Bild © imago images / GEPA Pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 14.06.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne