Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Adria Tour: "Domi" zieht ungeschlagen ins Finale ein

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.06.2020|18:55 Uhr|von Maximilian Bohne
Adria Tour: "Domi" zieht ungeschlagen ins Finale ein

Ausverkauftes Haus, beste Stimmung, das letzte Spiel der Gruppenphase am ersten Spielwochenende der gerade ins Leben gerufenen Adria Tour. Die Nummer drei gegen die 19 der Welt. Dominic Thiem und Grigor Dimitrov enttäuschten nicht.
 
Endlich wieder Sandplatztennis
 
Die gesamte europäische Sandplatzsaison mitsamt den French Open fiel der Covid19-Pandemie zum Opfer, jetzt gibt es bei der von Novak Djokovic geschöpften Adria Tour endlich wieder Sandplatztennis. Mit Zuschauern und allerfeinster Besetzung. Zum Abschluss der Gruppenphase duellierten sich am Sonntagabend Dominic Thiem und Grigor Dimitrov.


 
Tausende Fans sahen in Belgrad eine Begegnung auf Augenhöhe, die mit guten Ballwechseln und variablem Spiel überzeugen konnte. Ohne ein Break ging der erste Durchgang (Erinnerung: Es wird im Fast-4-Format gespielt) in den Tiebreak, den der Österreicher mit 7:2 für sich entschied. Auch im zweiten Durchgang war der bislang ungeschlagene „Prince of Clay“ einen Deut besser als sein bulgarischer Kontrahent. Zwar kämpfte sich Dimitrov erneut in den Tiebreak, aber wieder hatte Thiem knapp die Nase vorn und zog so mit 4:3 (2), 4:3 (6) ungeschlagen ins Endspiel ein.
 
Finale gegen Kraijnovic
 
Dort trifft er am Abend auf Filip Kraijnovic, der sich in einer Gruppe mit Novak Djokovic und Alexander Zverev mit dem besseren Spieleverhältnis überraschend durchsetzte.

(Bild © imago images / Adria Tour)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 14.06.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne