Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Oberkörperfrei! Zverev und Co. feiern wilde Party

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.06.2020|17:15 Uhr|von Adrian Rehling
Oberkörperfrei! Zverev und Co. feiern wilde Party

Schon die Bilder während des sportlichen Wettkampfes waren erstaunlich in der aktuellen Zeit: Prall gefüllte Zuschauerränge, keine Spur von einem bedrohlichen Virus. Nach dem Turnier wurde es dann in der Nacht noch deutlich wilder.

Bei Twitter kursiert ein Video, auf dem Alexander Zverev, Novak Djokovic und weitere Tennisprofis zu sehen sind. In einem Belgrader Club. So weit, so gut. Doch dann wird der Ausschnitt ziemlich wild. Erst bewegt sich der "Djoker" rhythmisch zu "A little party never killed nobody" (Eine kleine Party hat noch niemanden umgebracht), wohlgemerkt angezogen.

Djokovic folgt auf Zverev - und lässt das Hemd fallen

Ein kleiner Cut, ehe sich die Tennisstars bereits auf der Bühne befinden. Mit dabei Jelena Jankovic im Kleid, die ehemalige Nummer eins feierte bei der Adria Tour im Mixed ein kleines Comeback.

Dann crasht Alexander Zverev die Szenerie. Ebenfalls erst noch angezogen, kurz darauf aber bereits oberkörperfrei. Schließlich macht es auch Gastgeber Djokovic seinem deutschen Kollegen nach und entledigt sich seines Hemdes.

Eine Szenerie, die schon in normalen Zeiten Aufsehen erregen würde: Mehrere Tennis-Weltstars oberkörperfrei auf der Bühne eines Partyclubs. Aber dann noch in Zeiten wie diesen - eine schwierig zu erklärende Situation für all diejenigen, die sich seit geraumer Zeit an die Hygiene- und Abstandsregeln halten.

(Bild (c) imago images / Camera 4/International / Screenshot Twitter @BenoitMaylin)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 15.06.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling