Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Medien berichten: US Open finden statt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.06.2020|18:45 Uhr|von Maximilian Bohne
Medien berichten: US Open finden statt

Trotz der anhaltenden Coronavirus-Pandemie sollen die US Open wie geplant ab Ende August stattfinden. Das berichten ESPN und Forbes am Montag übereinstimmend.
 
„Hoffen, dass wir die offizielle Bestätigung bald verkünden dürfen“
 
Den Berichten zufolge wolle die USTA das Turnier wie geplant vom 31. August bis zum 13. September stattfinden lassen. Sobald die lokalen Gesundheitsbehörden grünes Licht geben, werde die Entscheidung verkündet, so ESPN. Wie eine Quelle, die „mit den Plänen vertraut ist“, dem amerikanischen Sportkanal bestätigte, sollen auch ATP und WTA einverstanden sein. „Wir hoffen, dass wir die offizielle Bestätigung bald verkünden können“, sagt Chris Widmaier, Kommunikations-Verantwortlicher der USTA. Eine endgültige Entscheidung wird Mitte der Woche erwartet. 


 
Das Turnier wird strengen Gesundheitsauflagen Folge leisten müssen, darunter viele Tests und Beschränkungen in Freizeitaktivitäten und Bewegungen auf der Anlage der Spieler. Zuschauer und Medien sollen nicht erlaubt sein. Weiterhin stellt sich die Frage, ob die Spieler mitmachen würden. Novak Djokovic erklärte am Rande der frisch ins Leben gerufenen Adria Tour: „Die Regeln, die wir befolgen müssten, wären extrem. Wir würden in Hotels am Flughafen schlafen, dürften nicht nach Manhatten hinein, würden mehrmals die Woche getestet“, so der Serbe, der wie viele andere Topstars gerne mit einer vielköpfigen Mannschaft reist. Etwas, das in New York in diesem Jahr nicht möglich wäre. Auch Ashleigh Barty, Simona Halep und andere Damen-Topstars brachten ihre Zweifel zum Ausdruck.
 
Finden Vorbereitungsturniere statt?
 
Im besten Fall sollen vor dem Event in Flushing Meadows Vorbereitungsturniere ausgetragen werden. Im Gespräch ist etwa ein Szenario, bei dem das Vorbereitungsturnier von Cincinnati unmittelbar vor Start des Grand Slams auf der Anlage der US Open in New York ausgetragen werden könnte, um unnötige Reisen der Spieler durch das Land zu vermeiden. Die Citi Open in Washington könnten wie geplant die Rückkehr der Tour einleiten. 

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 15.06.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne