Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Dieses Video zeigt “Rafas” große Klasse

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
18.07.2020|10:00 Uhr|von Henrike Maas
Dieses Video zeigt “Rafas” große Klasse

Auf den ersten Blick ist es ein ganz normales Video. Es zeigt einen Tennisspieler, der nach seinem Training in sauberen Bahnen den eben bespielten Sandplatz abzieht. Ganz so wie es sich landläufig eben gehört, wird der Platz für die nächsten Spieler ordentlich hinterlassen. 

Auf den zweiten Blick aber sind die knapp 25 Sekunden Video dann doch nicht mehr so normal. Denn sie zeigen halt nicht irgendeinen Tennisspieler bei der Platzpflege, sondern niemand anderen als Rafael Nadal, der da ganz gemütlich mit dem Schleppnetz seine Runden über den Aschecourt dreht. Denn auch wenn es für den durchschnittlichen Hobbyspieler ganz normal ist, nach dem Training den Platz wieder herzurichten, sieht man die Top-Profis - allen voran einen 19-fachen Grand Slam-Sieger - eher selten dabei.

Erwähnenswert oder selbstverständlich?

Entsprechend schnell zog das Video auf Social Media seine Kreise und rief großes Lob für die Bodenständigkeit und Bescheidenheit des Spaniers hervor. Beides Charakterzüge, die man von dem 33-Jährigen kennt und die zu den Gründen zählen, warum "Rafa" weltweit die Herzen der Tennisfans zufliegen. Großartiger Spieler und großartiger Mensch.

Wobei nicht alle begeistert waren. Manche warfen Nadal vor, nur für die Kameras solche Bescheidenheit zu üben und sonst die Platzpflege ebenfalls Dritten zu überlassen. Andere fanden die Lobeshymnen übertrieben. Wer spielt, der muss halt auch abziehen - Grand Slam-Sieger hin oder her. So sah es scheinbar auch Yannick Hanfmann, denn der deutsche Profi postete unter einen Tweet der ITF, die das Video von Rafa mit überschwänglichem Lob versahen, nur ein Augen verdrehendes Emoji.

Sandplatztraining = Keine US Open?

Doch egal wie man Nadals Platzpflege nun bewerten möchte, auf eine Sache könnte das Video über alle Lager hinweg hindeuten: Nämlich dass der Spanier nicht plant, an den US Open teilzunehmen. Denn zwar stehen auch die French Open noch an, sind im Terminkalender aber hinter den US Open angesetzt, sodass ein Training auf Sand für Rafael Nadal zum jetzigen Zeitpunkt eigentlich weniger Sinn ergeben würde. Es sei denn, er plant erst für die Sandplatzturniere auf die Tour zurückzukehren und seinen US Open-Titel nicht zu verteidigen. 

(Bild © imago images / ZUMA Press / AFP7) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 18.07.2020 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas