Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

„Delpo“ ist zurück auf dem Platz

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
21.07.2020|13:15 Uhr|von Björn Walter
„Delpo“ ist zurück auf dem Platz

Dieses Lächeln geht unter die Haut. Ein Blick in die strahlenden Augen von Juan Martin del Potro genügt, um zu fühlen, wie glücklich der Argentinier im Moment wieder ist. Sieben Monate nach seiner letzten Knieoperation steht der US-Open-Sieger von 2009 wieder auf dem Platz. Wie viel ihm dieser Meilenstein bedeutet, geht aus den Zeile hervor, die „Delpo“ nun mit seiner riesigen Fangemeinde via Instagram teilte:

„Heute bin ich hierhergekommen, um den Tag mit meinem Freund zu verbringen. Ich wollte euch mitteilen, dass ich in den letzten Tagen wieder ins Schlagtraining eingestiegen bin. Das Knie beschäftigt mich aber noch, deshalb müssen wir schauen, wie es sich entwickelt. Einen festen Zeitplan habe ich nicht. Ich werde einmal mehr alle notwendigen Schritte gehen, um das fortzusetzen, was ich liebe. Danke für die Liebe, die ihr mir immer zuteilwerden lasst.“

Stehauf-Riese del Potro

Dass del Potro noch nicht mit dem Profitennis gebrochen hat, grenzt an ein Wunder. Die Knie-OP im Januar war bereits der sechste große operative Eingriff in der Karriere des sympathischen Südamerikaners. In der Saison 2019 konnte der frühere Weltranglistendritte nur neun Profimatches bestreiten. Nach seinem Erstrundensieg beim Rasenturnier im Londoner Queen's Club und dem später diagnostizierten Kniescheibenbruch war das Tennisjahr gelaufen.

Doch Aufgeben ist weiterhin ein Fremdwort für del Potro. Für sein x-tes Comeback drückt ihm die gesamte Tenniswelt die Daumen.

(Bild (c) imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 21.07.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter